1986

"Ahl Männer, aalglatt"Frühjahr
Es erscheint die LP "
Ahl Männer, aalglatt", die Heinrich Böll gewidmet wird. Besetzung: Manfred "Schmal" Boecker (Percussion), Steve Borg (Bass), Alexander "Effendi" Büchel (Keyboards), Jan Dix (Schlagzeug), Klaus "Major" Heuser (Gitarre), Wolfgang Niedecken (Gesang), Hans "Fonz" Wollrath (Sounds); Gast: CurtCress (Schlagzeug). Bei den Aufnahmen in den Münchener "Musicland Studios" kommt es zu erheblichen Meinungsverschiedenheiten zwischen den Bandmitgliedern. Jan Dix verläßt daraufhin drei Wochen vor der folgenden Tour die Band.
 
"Ahl Männer, aalglatt"-TourSommer
Große, erfolgreiche Tour durch viele deutsche Städte. Dabei am Schlagzeug:
Pete King und als Gäste: Christian Schneider (Saxophon + Keyboards) und Christian "Kalau" Keul (Trompete).
W.N. beim Rockpalast-Auftritt 1986Highlight: Das Rockpalast-Konzert mit BAP als Top-Act am 15./16. März in der Essener Grugahalle. Nach der Tour verordnen sich BAP eine längere Pause.
 
26./27.Juli
BAP beim Konzert in Burglengenfeld/Bayern gegen die Wiederaufbereitungsanlage mit vielen deutschen Musiker. Es ist mit 100000 Zuschauern das zu diesem Zeitpunkt größte Rockfestival, daß jemals in Deutschland stattgefunden hat. BAP spielen bei diesem Konzert auch gemeinsam mit
Udo Lindenberg und Wolf Maahn.