News-Ecke

Ich möchte : News abonnieren

News abbestellen   

eMail-Adresse:

Schlagzeiten!!

Artikel in der Presse und im Internet über BAP findet ihr hier: 

Interview mit W.N. in der "Süddeutschen Zeitung"

27.12.13: In der aktuellen Print-Ausgabe der "Süddeutschen Zeitung" findet sich ein sehr ausführliches Interview mit Wolfgang Niedeckens - mit Fragen, die nicht unbedingt jeder BAP-Fan schon kennt...

Vier weitere Termine zur "Niedeckens BAP zieht den Stecker"-Tour

11.12.13: Und direkt noch ein weiterer Termin: Am 1. Juni'14 spielen BAP in der Lokhalle in Göttingen!!

09.12.13: Ein weiterer Konzert-Termin für die "Niedeckens BAP zieht den Stecker"-Tour 2014: Ab dem 11. Dezember sind Tickets für das Konzert in Bochum auf dem "Zeltfestival Ruhr" am 1. September'14 erhältlich!

06.12.13: Zwei weitere Konzert-Termine für die "Niedeckens BAP zieht den Stecker"-Tour 2014 können offiziell bestätigt werden: Heute beginnt der Vorverkauf für das Konzert auf dem Hessentag am 8. Juni'14 in Bensheim. Ab dem 10. Dezember sind Tickets für das Zusatzkonzert in Bad Hersfeld in der Stiftsruine am 5. Juni'14 erhältlich! (Das erste Konzert am 4. Juni'14 ist bereits ausverkauft!)
Alle Tourdaten 2014 findet ihr hier.

Dat Fest -  50 Johr EXPRESS

09.12.13: Aus der Ankündigung: "Konzertabende mit den Größen der Kölner Musikszene gibt es viele . 'Dat Fest' ist aber einzigartig. In einer musikalischen Revue lässt der EXPRESS anlässlich seines 50. Geburtstages Kölner Nachkriegsgeschichte lebendig werden.  Alles, was in der Kölner Musikszene Rang und Namen hat, wird am Samstag, 21. Juni 2014, ab 20:00 Uhr in der LANXESS Arena mitwirken: Wolfgang Niedecken, Höhner, Brings, Bläck Fööss, Paveier, Tommy Engel und viele, viele andere..."

Weihnachts-Benefiz-Aktion zugunsten von Rebound beendet!

30.11.13: Vielen Dank für das Mitmachen bei der Weihnachts-Benefiz-Aktion zugunsten von Rebound!!
Die Glücksfee hat jetzt aus der großen Anzahl von Bewerbern diejenigen 17 ausgelost, die den Zuschlag für ein Rebound-Benefiz-Aktions-Kit erhalten:
Stefan Bretthauer, Jean-Marc Stauder, Dirk Seiring, Markus und Kerstin Kowalzik, Stefan Brühl, Paul Becher, Roman Timmler, Marina Latza, Cliff Rehr, Bernhard Hennig, Armin Brinzing, Mario Merker, Jörn Mundanjohl, Christian Kränkel, Martin P. Dahmen, Armin Mosler und Ralf Hirse. Herzlichen Glückwunsch!!!!

W.N. zu Gast in der Sendung "Leute"

26.11.13: Am kommenden Sonntag ab 10 Uhr ist Wolfgang Niedecken zu Gast in der SWR1(RP)-Sendung "Leute"!

 

 

Weihnachts-Benefiz-Aktion zugunsten von Rebound!!

22.11.13: Es weihnachtet bald... Und denjenigen unter euch, die zum Fest noch ein einmaliges Geschenk für ihre/ihren Liebsten suchen und damit zugleich etwas Gutes tun wollen, sei Folgendes ans Herz gelegt: BEWERBT EUCH JETZT UM EIN REBOUND-BENEFIZ-AKTIONS-SET! (bestehend aus einer von Wolfgang Niedecken signierten Original-Konzertsetliste + einem signierten Drumfell!)

Ein REBOUND-BENEFIZ-AKTIONS-SET kostet 100,- Euro.
Der Gesamterlös dieser Aktion kommt vollständig "Rebound" zu Gute!!"!

Alle Infos zur Aktion findet ihr hier!

Wolfgang Niedecken erhält Sonderpreis der 1LIVE KRONE
 

22.11.13: Aus der Mitteilung des WDR: "Am 5. Dezember verleiht 1LIVE, das junge Radio des WDR, Wolfgang Niedecken in der Bochumer Jahrhunderthalle den Sonderpreis der 1LIVE KRONE. „Wolfgang Niedecken hat wie kaum ein anderer Künstler in Deutschland seine Popularität dazu genutzt, um sich sozial und politisch zu engagieren“, begründet 1LIVE-Musikchef Andreas Löffler die Entscheidung der 1LIVE-Redaktion. „Seit fast 40 Jahren ist er nicht nur Chef seiner Band BAP, sondern auch als bildender Künstler und Schriftsteller sehr erfolgreich. Der Sonderpreis der 1LIVE KRONE geht in diesem Jahr an eine große Persönlichkeit aus dem Sektor.“ Wolfgang Niedecken, der dem Kölschen Dialekt in seinen Liedern immer treu geblieben ist, wird den Preis persönlich entgegennehmen."
Am 5. Dezember überträgt 1LIVE die Verleihung ab 20.00 Uhr live im Radio und als Videostream auf www.1live. Ab 22 Uhr strahlt EinsFestival und der WDR die Preisverleihung zeitversetzt im TV aus.

Böll im Kino: Zwei Filme mit Heinrich Böll

13.11.13: Aus der Ankündigung: "Sonntag, den 8. Dezember'13, um 12 Uhr: Mit einem ganz persönlichen Blick auf die Hülchrather Straße in Köln porträtiert Heinrich Böll »seine« Straße im Agnesviertel: zu Gedanken über den Umzug vom Land in die Stadt, über Verkehrsplanung und Menschen auf der Straße regt ihn diese Betrachtung an. Sein Text ist Grundlage für den Film »Heinrich Böll, Die Hülchrather Straße« (1972, 24 Min), mit Schwarz-Weiß-Fotos von Antonie Richter und Bernd Schauer. Im Anschluss wird der Film »Kölner Erinnerungen aus vierzig Jahren. Heinrich Böll und Wolfgang Niedecken im Gespräch« (1985, 50 Min.) gezeigt. Heinrich Böll und Wolfgang Niedecken wurden beide in Köln geboren, wuchsen in der Südstadt auf, Böll war politisch engagiert und mit der Stadt verbunden, wie Wolfgang Niedecken es noch heute ist. Zwei Generationen, zwei Blickwinkel (siehe auch Veranstaltung am 29. Oktober). Präsentiert von FilmInitiativ Köln e.V./Projekt »Köln im Film« Unterstützt vom Archiv der Akademie der Künste, mit Erlaubnis der Hans Werner Richter Stiftung. In der Reihe »Straßenrausch. Literatur und Großstadt« des Literaturhaus Köln e.V., unterstützt von der Kunststiftung NRW."

Ort: Filmforum NRW e.V. im Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1
Eintritt: 6,-/5,-€. Karten nur am 8.12.2013 an der Kasse im Filmforum
.

"Sagen Sie jetzt nichts, Herr Niedecken"
- ein Interview ohne Worte...

08.11.13: Im aktuellen Magazin der "Süddeutschen Zeitung" (45/2013) ist ein Interview ohne Worte mit Wolfgang Niedecken über seinen Schlaganfall. seine Freundschaft zu Heinrich Böll und seine Verkleidung im Karneval zu finden.
Hier geht's zur Fotogallerie.

"NIEDECKENS BAP zieht den Stecker"
Konzerte im Sommer 2014


 

06.11.13: Ab heute offiziell: Hier die für den Sommer 2014 bislang feststehenden "NIEDECKENS BAP zieht den Stecker"Tour-Termine:

APRIL:
09.April - Gerolstein / Lokschuppen

JUNI:
01.Juni - Göttingen  / Lokhalle
03.Juni - Bonn / Beethovenhalle
04.Juni - Bad Hersfeld / Stiftsruine
05.Juni - Bad Hersfeld / Stiftsruine
06.Juni - Siegen / KulturPur! Zeltfestival
08.Juni - Bensheim / Weststadthalle - Hessentag
27. Juni - Salzkotten / Dreckburg
30.Juni - Köln / Musical Dome

JULI:
01.Juli - Köln / Musical Dome
17.Juli - Heilbronn / Gaffenberg Festival
18.Juli - Coburg / Tambacher Sommer
19.Juli - Dresden / Konzertplatz Weißer Hirsch
20.Juli - Nürnberg / Serenadenhof
22.Juli - Nürnberg / Serenadenhof
24.Juli - München / Tollwood-Festival
25.Juli - Dinslaken / Fantastival

AUGUST:
01.August - Hanau / Amphitheater
02.August - Calw / Klostersommer
03.August - Mainz / Domplatz
14.August - Monschau/Festspiele
16.August - Papenburg, Landesgartenschau
31.August - Mönchengladbach / Schloss Rheydt

SEPTEMBER:
01.September - Bochum / Zeltfestival Ruhr

Aufzeichnung der "Ultimativen Chart Show" mit BAP

02.11.13: Am 13. November wird in Hürth bei Köln eine weitere Folge der "Ultimativen Chart Show" aufgezeichnet.  Thema der Sendung, bei der auch BAP mit dabei sind: "50 Jahre Musikkassette". Tickets gibt es hier. 

SWR1-Hitparaden 2013

26.10.13: Es ist entschieden: Fünf Tage lang lief die die SWR1-Hitparade der beliebtesten Songs der Hörer in Baden Württemberg und die von Rheinland-Pfalz. Hier die platzierten BAP/Niedecken-Songs (In Klammern die Platzierungen von 2012):
 

Rheinland-Pfalz:

17: Verdamp lang her (21)
53
: Do kanns zaubere (48)
175
: Jupp (202)
183
: Kristallnaach (243)
265
: Niemals geht man so ganz (306)
363
: Jraaduss (760)
388
: Zosamme alt (-)
399
: Paar Daach fröher (385)
474
: Ne schöne Jrooß (473)
562
: Frau, ich freu mich (482)
734
: Aff un zo (560)
765
: Amerika (-)

Baden Württemberg:

61: Verdamp lang her (73)
150
: Do kanns zaubere (229)
392
: Kristallnaach (428)

588
: Jupp (380)
911
: Jraaduss (639)
969: Niemals geht man so ganz (699)
1135: Paar Daach fröher (971)
1244
: Ne schöne Jrooß (-)
1517
: Aff un zo (-)
1533
: All die Augenblicke (604)
1553
: Zosamme alt (-)
1611
: Wellenreiter (-)
1653
: Lena (-)
1753
: Frau, ich freu mich (699)
1897: Amerika (-)

Benefiz-Konzert für den Kunst!Rasen

01.11.13: Aus dem "Bonner Generalanzeiger": "Der Benefizabend für den Kunst!Rasen, unter anderen mit Wolfgang Niedecken und Konrad Beikircher, findet am Freitag, 20. Dezember, in der Beethovenhalle statt. Organisiert wird er von Beikircher: "Die haben tolle Konzerte im Sommer in der Rheinaue auf die Beine gestellt, aber unter anderem wegen der vielen teuren Auflagen der Behörden mit einem Defizit abgeschlossen, und nun hat's auch noch gebrannt, und die Buden, Tische und so weiter im Wert von rund 100 000 Euro sind in Rauch aufgegangen. Da muss man zusammenstehen", begründet Beikircher sein Engagement. Außerdem "müssen wir zusammenhalten: von Oper bis Brotfabrik, von Philharmonie bis Kunst!Rasen, wir sind EINE Kultur und da stehen wir Schulter an Schulter"."
Tickets gibt es bei "BonnTicket".

Exklusiver Presale für Zusatz-Konzert in Bonn!

28.10.13: Am 30. Oktober 2013  startet der exklusive Presale für das Zusatz-Konzert am 3. Juni 2014 in der Bonner Beethovenhalle! Alle Infos dazu findet ihr hier.

Weitere Zusatz-Konzerte werden in Kürze bekannt gegeben!!!

Geschichte, Nostalgie, Kult – die Kölner Sporthalle im Plakat

23.10.13: Aus der Kölnischen Rundschau": "Geschichte, Nostalgie, Kult – die Kölner Sporthalle im Plakat". So haben die Verantwortlichen des historischen Stadtarchivs ihren neuen Kalender 2014 überschrieben. Abgebildet sind die Plakate von Konzerten, Sport- und Karnevalsveranstaltungen in der Sporthalle, die 1999 abgebrochen wurde. „Wir wollen damit eine große Kölner Öffentlichkeit erreichen. Unser Ziel ist die Verbindung der Bürger zum Archiv herzustellen“, sagte Archivdirektorin Bettina Schmidt-Czaia. ... Noch heute bedauert BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken den Abbruch der Halle. „Die Halle hatte die ideale Größe. Ich würde viel dafür geben, dass sie noch stünde“, sagte der Sänger bei der Präsentation des Kalenders. Sein Vater hatte ihn 1974 erstmals mit in die Halle genommen – zu „Holiday on Ice“. Später habe er dort jeden Fußtritt der Stones aufgesogen. „Nur bei Aerosmith bin ich wegen des Lärms rausgegangen. Es klang als wären zehn Motorsägen gleichzeitig gelaufen“, erinnert sich Niedecken. Nach exakten Berechnungen des damaligen Hallendirektors Franz Wendland hat BAP bei 26 Konzerten insgesamt 175 000 Zuschauer in die Sporthalle gelockt. Lediglich der erste Auftritt im Jahr 1984 sei nicht ausverkauft gewesen."
Der Kalender ist für 15 Euro beim Historischen Archiv, bei Köln-Tourismus sowie in vielen Buchhandlungen erhältlich.

W.N. in der Harald Schmidt Show

25.10.13: Am kommenden Mittwoch (30.10.13) ist Wolfgang Niedecken in der "Harald Schmidt-Show" zu Gast. Tickets für die Show sind erhältlich über die Telefon-Nummer: 01805 600 660 oder online über www.hss-karten.de oder www.koelnticket.de

Signierstunde verschoben!

16.10.13: Die Signierstunde mit Wolfgang Niedecken in der Mayerschen Buchhandlung am Kölner Neumarkt (siehe News vom 10.09.13) wurde vom 18.10. auf den 22.11.13 (16 Uhr) verschoben!!

SWR1-Hitparaden

08.10.13: Es ist wieder soweit: Wie jedes Jahr veranstalten SWR1-Rheinland-Pfalz und SWR1-Baden Württemberg ihre Hitparaden!
Wer mit abstimmen will, findet auf den Homepages von SWR1 RP und SWR1 BW alle notwendigen Infos.

Julian Dawson: "LIFE and SOUL"

09.10.13: Sehr gerne weise ich auf die Neuveröffentlichung eines guten Freundes von BAP und Wolfgang Niedecken hin: Von Julian Dawson, sowohl genialer Musiker als auch Produzent von Wolfgang Niedeckens Solo-CD "Zosamme alt", gibt es mit dem Box-Set "LIFE and SOUL" jetzt endlich alle Tonträger auch in digitaler Form. Mehr als 150 Songs, darunter "How can I sleep without you", "Luckiest man in the western world", Duette mit Lucinda Williams, Gene Parsons und viele andere großartige Songs!
Für diejenigen, die Julian gerne live erleben möchten, hier eine Liste der kommenden Tour-Termine:

OKTOBER 2013
31.10.13 Köln Kulturkirche (mit Uli Kringler)

NOVEMBER 2013 (with Uli Kringler)
03.11.13 Bielefeld/Bunker Ulmenwall
06.11.13 Osnabrück/Lutherhaus
08.11.13 Wolfenbuettel: Chris Jones Tribute
09.11.13 Bordesholm/Albatros
10.11.13 Norderstedt/Music Star
12.11.13 Villingen-Schwenningen/Scheuer (solo)
13.11.13 CH-Feuerthalen (nähe Schaffhausen)/Dolder 2 (solo)
14.11.13 Grevenbroich/Villa Erckens
15.11.13 Brilon/Kump
16.11.13 Weimar/Beatcorner
17.11.13 Berlin/Chesters
22.11.13 Blomberg/Song Festival
23.11.13 Gospersgruen/Kutscherstube

JANUAR 2014
12.01.14 Aachen/Franz (WDR: Au Banane)

MÄRZ 2014 (mit Uli Kringler)
06.03.14 Trier/Tuchfabrik
07.03.14 Essen/Grend
08.03.14 Stemwede/Lifehouse
09.03.14 Lahstedt
12.03.14 Dortmund/Piano
13.03.14 Bonn/Harmonie
14.03.14 Waldkraiburg/Haus der Kultur
15.03.14 Tettnang/Rittersaal
20.03.14 Woltersdorf/Bistro im Sportpark
21.03.14 Barmstedt/Humburg-Haus
22.03.14 Rostock-Warnemünde/Ringelnatz
23.03.14 Kassel/Kreuzkirche
27.03.14 Eppstein/Wunderbar Weite Welt
28.03.14 Bergheim/BM-Cultura im MedioRheinErft
29.03.14 Neustadt a.d. Weinstr/Wirtshaus Konfetti

APRIL 2014
04.04.14 Hattingen/Altes Rathaus
05.04.14 Alf/Haus Waldfrieden

JULI 2014
24.07.14 Weilburg Schlosskonzerte
27.07.14 Vienenburg

"Deutschlandrundfahrt: Niedeckens Köln"

05.10.13: Heute um 15:05 Uhr strahlt "Deutschlandradio Kultur" die Sendung "Deutschlandrundfahrt: Niedeckens Köln" aus. Hierzu aus der Ankündigung: "Es gibt kaum eine Stadt, zu der ihre Bürger so eine emotionale Bindung haben wie Köln" sagt Wolfgang Niedecken. Der Maler und Musiker weiß, wovon er spricht. Als Erfinder des Kölsch-Rock und Begründer der Band BAP ist Köln sein "Heimathafen" geblieben. Und trotz vieler Reisen und Tourneen durch die ganze Welt ist er immer wieder hierher zurückgekehrt. Lange hat er auch im Vringsveedel gewohnt, wo er als Sohn eines Lebensmittelhändlers unmittelbar an der Severinstorburg aufgewachsen ist. Inzwischen lebt er am Rand der Südstadt, mit Blick auf den geliebten Rhein, wo die Schiffe vor seinem Schreibtisch vorbeituckern. Seinen 60. Geburtstag hat Niedecken vor zwei Jahren mit 500 Gästen auf einem Rheinschiff gefeiert. "Natürlich werden wir uns an diesen Orten von dem Künstler die dazugehörenden Geschichten erzählen lassen. Wie auch im Müngersdorfer Stadion, wo BAP 1982 als Vorgruppe der Rolling Stones spielte und Mick Jagger ein "What the hell ist this?" entlockte, als er sah, wie das Publikum bei seiner Vorband ausrastete. Und ein begnadeter Geschichtenerzähler soll er sein, dieses Kölner Urgestein. Wer also wäre ein besserer Stadtführer durch diese Hochburg des Katholizismus und des Karnevals?!

"hr1-Teamgeist"-Konzert zum Nachhören!

01.10.13: Für alle, die beim "hr1-Teamgeist-Konzert" nicht dabei sein konnten, da sie beim Gewinnspiel kein Glück hatten (siehe News vom 16.09.13), strahlt hr1 am 14. Oktober in der Sendung "hr1-LOUNGE in Concert" ab 19 Uhr die Highlights des Konzerts aus!

"Zosamme alt" auf Platz 4 in den Longplay-Charts!

25.09.13: "Zosamme alt" steigt als Neueinsteiger (Erhebung vom 13 - 19. September'13) auf Platz 4 in die offiziellen Longplay-Charts ein!

Universal-Music-Gewinnspiel

25.09.13: Gewinnt das original, handschriftliche Q&A von Wolfgang Niedecken! Die Handschrift der Künstler: Das Question and Answer von Universal-Music.de ist ein Fragebogen, der sich rund ums Thema "Backstage" dreht. Die Künstler füllen den Bogen aus - Die Originale gewinnt ihr. Dieses mal zu gewinnen: Das Q&A von Wolfgang Niedecken! Weitere Infos hier.
Teilnahmeschluss ist der 2. Oktober'13!

Autogrammstunde mit W.N.

23.09.13: Heute von 17 - 18 Uhr Autogrammstunde mit Wolfgang Niedecken im Saturn in Köln! (Hansaring, Maybachstraße 115)

 

W.N. "Künstler der Woche" bei Amazon - Gewinnspiel!

16.09.13: In dieser Woche ist Wolfgang Niedecken "Künstler der Woche" bei Amazon. Aus diesem Anlass verlost Amazon eine Reise für 2 Personen zu einem Konzert von Wolfgang Niedecken, inklusive Meet & Greet!! Im Gewinn mit inbegriffen: Besuch eines Niedecken-Konzerts (Der bevorzugte Tourtermin und -ort sind bei Teilnahme wählbar, "Meet & Greet" mit Niedecken vor Ort und eine Übernachtung im 3-Sterne Hotel im Doppelzimmer für zwei Personen (Ab 300km Entfernung inklusive einer Anreise per Flugzeug für 2 Personen.). Weiter Infos hie

"Szene" mit einem Mitschnitt des Niedecken-Radiokonzerts!

19.09.13: SWR 1 Rheinland Pfalz sendet am Sonntag, den 29. September, ab 20 Uhr in der Sendung "Szene" den ersten Teil des Mitschnitts vom Niedecken-Radiokonzert vom 18. September!

HR1-Konzert auf Wasserburg Friedewald

16.09.13: Aus der Ankündigung von HR1 "Mit den Arbeitskollegen verbringen viele die meisten Stunden des Tages. Richtig wohl am Arbeitsplatz fühlt man sich erst, wenn das Miteinander funktioniert. hr1 sucht Teams in Büros und Betrieben, die sich besonders gut verstehen. Zu gewinnen gibt es ein Konzert mit Wolfgang Niedecken. Wir suchen Teams, die schon seit vielen Jahren gut und gerne zusammen arbeiten – und bitten Sie, uns Ihren besonderen "Spirit" mitzuteilen. Warum funktioniert Ihre Zusammenarbeit gut? Welche Wege gehen Sie, um täglich miteinander auszukommen und gemeinsam zu arbeiten? Sagen Sie uns, was für eine eingeschworene Crew Sie sind und gewinnen Sie in den kommenden Monaten besondere Erlebnisse mit hr1. Zum Beispiel ein exklusives hr1-Konzert mit Wolfgang Niedecken und Band am 1. Oktober 2013 auf der Wasserburg Friedewald."
Weitere Infos gibt es hier.

W.N. als Gast in Leute

12.09.13: Wolfgang Niedecken ist in der aufgezeichneten SWR1-Sendung "Leute" zu Gast. Ausgestrahlt wird die Sendung am 19. September ab 10:03 Uhr im Radiosender SWR1 Baden Württemberg.

"Zugabe - Die Geschichte einer Rückkehr" im BAP-Büdchen!

11.09.13: Ab heute ist Wolfgang Niedeckens Buch und Hörbuch "Zugabe - Die Geschichte einer Rückkehr" im BAP-Büdchen! Zudem kann das neue Akustik-Solo-Album "Zosamme alt" direkt mitbestellt werden. Natürlich sind Buch, Hörbuch und CDs von Wolfgang Niedecken persönlich signiert...

"Bayern 1-Hautnah"-Konzert

10.09.13: Zuerst in Mainz, dann in München: Am 19. September kommt Wolfgang Niedecken -  begleitet von Anne de Wolff, Ulrich Rohde, Julian Dawson und Björn Werra - zum "Bayern 1-Hautnah"-Konzert ins Studio 2 des Münchner Funkhauses und stellt sein  neues Solo-Album "Zosamme alt" vor.
Wer dabei sein will, setzt sich einfach mit  dem Formular auf der Homepage des Senders auf die Gästeliste. Bei mehr Interessenten als vorhandenen Plätzen wird ausgelost. Die paar wenigen Karten gibt es auch telefonisch zu gewinnen – auf der Blauen Couch am 15.9. mit Wolfgang Niedecken als Gast.

Das Bayern 1-Hautnah-Konzert findet am 19. September 2013 in Studio 2 des Münchner Funkhauses statt.
Einlass ist um 18.00 Uhr. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr.

Wolfgang Niedecken auf der Frankfurter Buchmesse und weitere Buchvorstellungs-Termine

10.09.13: Nach der Buchvorstellung auf der Frankfurter Buchmesse am 11. Oktober von 15 - 15:30 im Rahmen von "3sat liest", stehen bereits folgende Buch-Präsentations-Termine fest:

18.10.13: Buchpremiere, Stadtbibliothek, Josef-Haubrich-Hof 1, Köln, Moderation: Gert Scobel um 19 Uhr
-
14.11.13: Landesvertretung Nordrhein-Westfalen, Berlin
-
22.11.13: Signierstunde, Mayersche Buchhandlung, Neumarkt 2, Köln um 16 Uhr
 

Martina Kothe spricht mit Wolfgang Niedecken

06.09.13: In der Sendung "Klassik à la carte" spricht Martina Kothe mit Wolfgang Niedecken: "Bald zwei Jahre ist es her, dass Wolfgang Niedecken einen Schlaganfall erlitt. Die Geschichte seiner Rückkehr ins Leben hat der Frontmann der Kölsch-Rock-Band BAP in seinem Buch „Zugabe“ aufgeschrieben. „Manchmal muss man vielleicht daran erinnert werden, dass nicht immer alles von selber läuft. Vielleicht war der Schlaganfall eine gelbe Karte“, sagt Wolfgang Niedecken. Der Sänger, Maler und Autor spricht mit uns über neue Demut und ewige Wertschätzung fürs Leben, über viele BAP-Jahre und sein neues Album „Zosamme Alt“ – die Geschichte einer großen Liebe und eine Hommage an seinen Schutzengel." Vorab gibt es schon mal 7 Fragen an und 7 Antworten von Wolfgang Niedecken...

Sendetermin: NDR Kultur, 11.09.13 um 13 Uhr

"hr2-Hörbuchnacht" u.a. mit W.N.

04.09.13: Am 12. Oktober findet ab 20 Uhr die "hr2-Hörbuchnacht 2013" statt: "Schöne Stimmen, interessante Gespräche, Themen, die Herz und Verstand ansprechen, das bietet die hr2-Hörbuchnacht auch wieder in diesem Jahr. Zum neunten Mal stellt hr2-kultur wichtige und spannende Neuerscheinungen des Hörbuchmarktes vor. Im Mittelpunkt stehen die Werke selbst, die in Auszügen live vorgetragen werden. Durch den Abend führt Moderatorin Manuela Reichart und musikalisch begleitet wird das Programm von den mitreißenden Jazzklängen der Band "Peter Klohmann's Funk-Kolleg". Einer der Gäste wird Wolfgang Niedecken sein, der aus seiner Biographie "Zugabe" lesen und erzählen wird.

12. Oktober 2013, 20 bis ca. 23 Uhr im Sendesaal des Hessischen Rundfunks
Eintrittspreise: € 19,- und € 16,- incl. Gebühren + VVK ab 2.9.2013
-
Karten bestellen beim hr-Ticketcenter unter Tel. 069 155-2000 oder online unter
www.hr-ticketcenter.de
-
Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und am Sa. 19.10. von 20.05 - 23.00 Uhr in hr2-kultur gesendet.

"New Pop Festival – Das Special"

04.09.13: "Zum 18. Mal findet in Baden-Baden das SWR3 New Pop Festival statt. Eine Präsentationsplattform für die Stars von Morgen.  Das Erste und Barbara Schöneberger präsentieren Newcomer, die einen sensationellen Karrierestart hingelegt haben. So werden dieses Jahr Imagine Dragons, Bastille, Passenger und Birdy die Bühne rocken. Die Toten Hosen erhalten im Rahmen des "New Pop Festival – Das Special" aus den Händen von Wolfgang Niedecken den "Pioneer of Rock"-Award".

Sendetermin: ARD, 20.09.13 um 23:30 Uhr

"NDR Talk Show" mit W.N.

30.08.13: Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt begrüßen in der 707. Ausgabe der "NDR Talk Show" am 27. September um 22 Uhr u.a. Wolfgang Niedecken, der sein neues Solo-Album "Zosamme alt" vorstellen wird.

Karten für Radiokonzert in Mainz zu gewinnen!

30.08.13: Aus der Ankündigung von "SWR1 Rheinland Pfalz": "Diesmal ist der Kölner Sänger mal ohne sein Stammband BAP unterwegs und spielt live auf der SWR1-Bühne im Funkhaus Mainz u.a. mit Multiinstrumentalistin Anne de Wolff und dem britischen Singer/Songwriter Julian Dawson die Songs seines neuen Soloalbums." Karten sind ausschließlich bei SWR 1 zu gewinnen! .

18.9.2013 - SWR Funkhaus, Foyer, Mainz - Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr

W.N. im Gespräch mit Gert Scobel über "Zugabe - Die Geschichte einer Rückkehr"

29.08.13: Am Freitag, den 18. Oktober (19 Uhr), stellt Wolfgang Niedecken in einem Gespräch mit Gert Scobel in der Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Köln die Fortsetzung seiner Biographie "Zugabe - Die Geschichte einer Rückkehr" vor. Tickets sind bei "KoelnTicket" erhältlich!
 

 

Hinweis in eigener Sache: BAP-Fan.de-Newsletter bleiben teilweise in Spamfiltern "hängen"

29.08.13: Da ich eine größere Anzahl der zuletzt verschickten BAP-Fan.de-Newsletter als "unzustellbar" zurückerhalten habe, eine Bitte (insbesondere an diejenigen unter euch  mit einer AOL-Mailadresse): Wenn ihr zukünftig den Newsletter zuverlässig erhalten wollt, solltet ihr euren Spamfilter entsprechend einstellen. indem ihr die Newsletter-Mailadresse  newsletter@bap-fan.de auf eure "Whitelist" stellt!
Wie das funktioniert, wird u.a. hier beschrieben.

W.N. als Laudator beim "Deutschen Radiopreis"

27.08.13: Am 5. September wird der Deutsche Radiopreis bei einer Gala im Hamburger Hafen verliehen. Zu den prominenten Laudatoren gehört u.a. Wolfgang Niedecken. Moderiert wird die Gala von Barbara Schöneberger. Die Feier wird bundesweit in Radio, Fernsehen und Internet übertragen

 

Die Songs des "Zosamme alt"-Albums!

17.08.13: Auf iTunes ist jetzt das Tracklisting der "Zosamme alt"-Songs (inklusive Hörproben!) zu finden:

Zosamme alt
Rääts un links vum Bahndamm
Griefbar Noh
Nöher zo mir
Paar Daach fröher
Do jeht ming Frau
Lena
Ich wünsch mir, du wöhrs he
Jedanke em Treibsand
Nie zo spät
Für Maria
Magdalena (weil Maria hatt ich schon)
Waat ens jraad
Alles, wat ich zo jähn wöhr
(The Official Hidden-Track)

Bonus-Songs der Ltd.Deluxe Edition
Love At First Sight
(Auszug aus der Autobiografie ,,Für ne Moment’’, live aus dem Münchener Lustspielhaus, 2012)
Maat et joot
Souvenirs
When I Paint My Masterpiece
All I Really Wanna Do

Das Video zu "Zosamme alt"


22.08
.13: Auf der Homepage des EXPRESS: Das Video zu "Zosamme alt"! 

Wolfgang Niedecken über das Album "Zosamme alt"

16.08.13: Auf der Homepage von "Universal Music" ist ein Interview mit Wolfgang Niedecken zu finden, in dem er sich u.a. zu seinem kommenden Solo-Album und den weiteren Zukunftsplänen mit BAP äußert...  Viel Spaß beim Anschauen!

"Zosamme alt"-Single-Auskopplung am 16. August!

03.08.13: Laut Mitteilung von "Universal Music" kommt am 16. August als erste Single-Auskopplung aus W.N.'s Soloalbum "Zosamme alt" der gleichnamige Titelsong auf den Markt! Bestellbar zum Beispiel bei Amazon als MP3. 

"Heimwärts mit ... Wolfgang Niedecken"

03.08.13: Aus der Presseankündigung: "ZDFneo begleitet Prominente auf eine Reise in deren Vergangenheit. Den Anfang macht Wolfgang Niedecken. Eine sehr interessante Wahl! Denn der BAP-Sänger hat einiges zu erzählen. ... Rheinbach in Nordrhein-Westfalen, rund 18 Kilometer von Bonn entfernt, war für acht Jahre die Heimat Niedeckens. Hier fand er den Weg zur Musik. ... Mehr als 40 Jahre später führt der heute 62-Jährige den Journalisten und Doku-Filmer Manuel Möglich ("Wild Germany") an jene Orte seiner Jugend, die ihn prägten. ... Der Höhepunkt ist, wenn Niedecken mit den Mitgliedern seiner alten Band The Troop in einem Proberaum den Rolling-Stones-Klassiker "Sympathy For The Devil" rockt..."

"Heimwärts mit ... Wolfgang Niedecken" am 5. September um 22:15 Uhr auf ZDFneo.

 

"BAP zieht den Stecker"-Tour  2014

30.07.13: Pressemitteilung: "Aus markenrechtlichen Gründen sehen wir uns leider gezwungen, den Titel unserer für März/April 2014 geplanten "BAP-UNPLUGGED-TOUR" in "BAP ZIEHT DEN STECKER – TOUR" umzubenennen.
Am Programm dieser Konzertreise wird sich nichts ändern. Das Gleiche gilt für unsere Vorfreude.

Wolfgang Niedecken / BAP
Köln, den 30.07.2013

BAP-Fan Südtreffen-Stammtisch

28.07.13: Am 19. Oktober 2013 findet in Lichtenau/Baden der dritte BAP-Fan Südtreffen-Stammtisch statt.
Programm:
18 Uhr Treffpunkt für die Übernachter an Natalie's Firma
19 Uhr Abendessen im Fisherman's in Lichtenau-Grauelsbaum
ab ca. 20:30 .. 21:00 Uhr gemütliches Beisammensein in der Havanna-Bar in Lichtenau mit viel BAP-Musik sowohl von Konserve als auch selbst gemacht. Mitzubringen sind viel gute Laune und die Musiker dürfen gerne ihre Instrumente mitbringen ... es gibt keinen Strict Curfew!
Übernachtungsmöglichkeiten bestehen bei Natalie in der Firma (Schlafsack & LuMa mitbringen), aber es gibt auch günstige Fremdenzimmer in den Gasthöfen des Ortes.
Anmeldungen bitte an: natalie.plege@yahoo.de
Anfahrtsbeschreibung etc. gibt es dann per Email. Weitere Infos gibt es auch im Fan-Bereich auf www.bap.de im Forum.

 

"Gipfeltreffen"

26.07.13: "Gipfeltreffen": "Hoch oben auf den Bergen talkt Werner Schmidbauer mit prominenten Gästen: "Gespräche in freier Natur werden viel authentischer, als wenn man die Leute im Studio interviewt", hat Schmidbauer festgestellt. Von ihm stammte auch die Idee zu der Reihe, die an hohen Feiertagen im Bayerischen Fernsehen gesendet wird." -  Am 15. August um 18 Uhr wird im Bayerischen Fernsehen der "Berg-Talk" mit Wolfgang Niedecken ausgestrahlt!

"Über Heinrich Böll: Reinhold Neven Du Mont und Wolfgang Niedecken"

23.07.13: Am 29.10.2013, 20:00 Uhr, in der "Kulturkirche Köln" in Köln-Nippes: "Über Heinrich Böll: Reinhold Neven Du Mont und Wolfgang Niedecken: Die Beschäftigung mit Heinrich Böll lohnt sich: Der Literatur-Nobelpreisträger von 1972 hat bis zu seinem Tod im Jahr 1985 ein umfangreiches literarisches Werk geschaffen, aussagekräftig für Generationen. Reinhold Neven Du Mont und Wolfgang Niedecken erinnern im Gespräch und mit der Lesung von Texten an den großen Kölner Schriftsteller. Reinhold Neven Du Mont war Verleger von Heinrich Böll und hat in dieser Zeit über dreißig Werke von ihm verlegt; Wolfgang Niedecken stand Böll nahe und hat sich auch mit dessen Werk befasst, etwa mit dem Text Straßen wie diese über die Kölner Straße Unter Krahnenbäumen, die er für das Album Sonx adaptierte. Vor sechzig Jahren erschien mit Und sagte kein einziges Wort der erste Roman, den Heinrich Böll im Verlag Kiepenheuer & Witsch. Helge Malchow, heute Verleger von Kiepenheuer & Witsch, führt durch den Abend.

Tickets: 08.- Euro plus VVK
Tickets gibt es auch bei den Nippeser Buchhandlungen

Erste Konzerte der "BAP zieht den Stecker"-Tour  ausverkauft!!

08.07.13: Innerhalb von 3 Tagen nach Vorverkaufsstart sind die ersten Konzerte der "BAP Unplugged"-Tour 2014 ausverkauft. Keine Karten gibt es mehr für den Auftritt in Ludwigshafen. Auch das erste Konzert in der Philharmonie Köln ist bereits ausverkauft.
Wegen der großen Nachfrage wird es gleich zwei Zusatztermine in Köln geben. Der Vorverkauf für die Konzerte am 23. und 24.04.2014 startet am Dienstag, den 09.07., ab 10 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Alle Tourdaten findet ihr hier!

Foto: Mathias Bothor

"Niedeckens Dreisprung: Buch, Platte, Tour"

05.07.13: Offizielle Pressemitteilung: "Köln/New York: BAP-Sänger Wolfgang Niedecken plant einen ungewöhnlichen Dreisprung: Nach dem großen Erfolg seiner Autobiografie „Für`ne Moment“ veröffentlicht er am 11. September 2013 in seinem Stammverlag Hoffmann und Campe Verlag den zweiten Teil „Zugabe“ (Untertitel „Die Geschichte einer Rückkehr“).
Am 13. September erscheint dann bei Universal Music Group sein in Woodstock und New York mit amerikanischen Musikern aufgenommenes Solo-Album „Zosamme Alt“ in den Formaten CD, CD Special Edition, Vinyl und Download.
Dieses Album bildet auch die Basis für die lang erwartete BAP-UNPLUGGED-TOUR im Frühjahr 2014, denn die Song-Arrangements passen hervorragend in das Programm durch die Konzerthäuser der Republik.
Zwischen dem Tour-Auftakt am 14. März 2014 im bestuhlten Berliner Tempodrom und dem „Homecoming“ in der Kölner Philharmonie am 22. April liegen insgesamt 25 Stationen.
Unterstützt werden BAP dabei von der Multi-Instrumentalistin Anne de Wolff und dem marokkanischen Percussionisten Rhani Krija.

"Zosamme alt"

04.07.13: Wolfgang Niedecken: "Vor ungefähr zwei Jahren saß mein alter Freund Julian Dawson bei uns am Küchentisch und meinte, ich sollte unbedingt mal ein Akustik-Album mit ganz wenigen, speziell zu diesem Zweck ausgewählten amerikanischen Musikern aufnehmen - und zwar in Woodstock.
Je mehr ich von da an über diese Idee nachdachte, desto klarer wurde mir, dass – falls ich jemals ein solches Album aufnehmen würde – es sich um eine Auswahl von Liedern handeln müsste, die ich im Laufe von fast zweieinhalb Jahrzehnten für die Mutter meiner Töchter geschrieben hatte. Aber, wie das manchmal so läuft, fand ich nie den richtigen Zeitpunkt, dieser Idee mal etwas mehr Zeit zu widmen. Es war einfach immer zu viel los.
Erst in der Phase nach dem 2. November 2011, entwickelte sich das Hirngespinst so langsam zu einer Herzensangelegenheit - wahrscheinlich, weil ich immer öfter darüber nachdachte, dass ich - falls ich den Schlaganfall nicht überlebt hätte - etwas sehr Wertvolles versäumt hätte.
Aus dem Krankenhaus entlassen, fing ich an, in meinen Texten herumzustöbern, um wenigstens schon mal die in Frage kommenden Songs rauszusuchen. Nach und nach kristallisierte sich sogar eine vorläufige Songauswahl heraus:
Angefangen mit dem allerersten, damals noch streng geheimen Song für Tina. “Rääts un links vum Bahndamm“ bis zum vorerst letzten „Waat ens jraad“, brauchte ich nur noch hier und da das eine oder andere Lied wegzulassen und schon war die Story erzählt. „It`s all in the Songs!“
Schließlich habe ich Julian eine Mail geschickt, er solle mir doch mal Näheres über das Studio in Woodstock und die für die Session in Frage kommenden Musiker verraten. Er antwortete, dass Stewart Lerman mit dem er schon wiederholt gearbeitet habe, der Toningenieur sein sollte, dass zwei verschiedene Studios in Woodstock zur Auswahl ständen und die Hauptmusiker Larry Campbell, der das vergangene Jahrzehnt in Bob Dylans Band gespielt hatte und Steuart Smith sein sollten. Mit Steuart, mittlerweile seit etlichen Jahren im Dienste der Eagles, hatte ich bereits vor Ewigkeiten, als er noch in Julians Band spielte, im Kölner E-Werk „When I paint my Masterpiece“ zum Besten gegeben. Und natürlich würde er dieses Concept-Album liebend gerne produzieren wollen.
Dann ging alles ganz schnell: Am 1. September 2012 spielte ich mit BAP das Tourabschluss-Konzert auf der Loreley und tags darauf, saß ich bereits mit Julian bei uns in Köln im Garten um diverse Terminpläne aufeinander abzustimmen. Hierbei wurde uns schlagartig bewusst, dass wir entweder direkt im Dezember oder aber erst im Verlauf des kommenden Frühsommers zuschlagen konnten. „It`s now or never“ haben wir uns gesagt und unmittelbar angefangen zu planen.
Und so sind wir nach meiner letzten „Für`ne Moment“- Lesung, Anfang Dezember nach New York geflogen, von da aus nach Woodstock gefahren und haben dann im „Dreamland“, einer säkularisierten, zum Studio umgebauten Kirche, losgelegt. Viel Spaß haben wir gehabt.
Die Mannschaft war von Julian optimal zusammengestellt und als ich dann auch noch erfuhr, dass Stewart Lerman mein aktuelles Lieblingsalbum, nämlich Patti Smith`s „Banga“ aufgenommen hat, war ich mir sehr sicher, dass mir hier eine Gelegenheit geboten würde, die man wohl getrost als einmalig bezeichnen darf.
Wir haben die Lieder chronologisch aufgenommen, vom als Prolog gedachten „Zosamme alt“, das ich erst im Sommer 2012 in der Türkei geschrieben hatte, bis zu „Alles, wat ich zo jähn wöhr“ („All I really wanna do“). Unmengen besonderer Augenblicke. Einer mit Sicherheit der, als die Woodstock Legende John Sebastian auftauchte, um eben diesen „Official Hidden Track“ mit uns live einzuspielen.
Zum Abmischen sind wir dann nach Manhattan ins „Electric Lady“ umgezogen und wenn man weiß, dass Jimi Hendrix dieses Studio nach seinen Vorstellungen designen ließ und wer hier inzwischen alles gearbeitet hat, kann man sich vermutlich ausmalen, wie ehrfürchtig wir durch diese heiligen Hallen geschlichen sind. Kurz vor Weihnachten waren wir zurück in der Heimat und so manches Mal habe ich mich seitdem ernsthaft gefragt, ob ich das nicht doch alles nur geträumt habe.
 
Die limitierte "Deluxe Edition" (2 CDs) im hochwertigen Digipack enthält zusätzlich 4 exklusive Songs und einen gelesenem Auszug aus der Autobiografie ,,Für ne Moment’’, live aus dem Münchener Lustspielhaus, 2012

Erscheinungstermin: 13.9.2013

"BAP zieht den Stecker"-Tour  2014

03.07.13: "It's been a long time comin' but now it's here". Endlich. "BAP Unplugged", das ist ein Plan, der lange schon gefasst war, dessen Realisierung sich aber, zum Leidwesen von so manchem Fan, immer wieder verzögert hat. Nur einzelne Unplugged-Auftritte fanden bisher statt, über die Jahre verstreut und oft nur einem kleinen Publikum zugänglich. Mit der Tournee 2014 ergibt sich nun für alle Gelegenheit, in ausgesuchten, jeweils bestuhlten Sälen BAP einmal von einer ganz anderen Seite zu erleben – akustisch, nah und mit einem ganz neuen Programm, das sowohl selten gespielte Songs wie natürlich auch reichlich Klassiker enthalten wird. Unterstützt wird die Band dabei von den Gastmusikern Anne de Wolff (Geige) und Rhani Krija (Percussion).
Das Repertoire der Konzerte speist sich aus den siebzehn BAP-Studioalben sowie aus Wolfgang Niedeckens insgesamt vier Solo-LPs, deren neueste im Dezember 2012 mit namhaften amerikanischen Musikern in Woodstock eingespielt wurde. Sie wird im Herbst 2013 veröffentlicht. Parallel dazu erscheint nach dem SPIEGEL-Bestseller "Für ‘ne Moment" mit "Zugabe: Die Geschichte einer Rückkehr" bei Hoffmann und Campe ein weiteres autobiographisches Buch Wolfgang Niedeckens.
Weit davon entfernt, nur eine ruhigere Lesart des längst legendären "Affrockens" zu sein, unterzieht "BAP Unplugged" das Material einer eigenständigen Interpretation. Was eben noch Rock und Blues gewesen ist, kann nun Folk und Ballade werden. Die veränderten Arrangements, die veränderten Instrumentierungen und Klangfarben führen den Songs auch eine neue inhaltliche Dimension zu. Plötzlich verwandelt sich Wut in Melancholie, Anklage in ein der Ratlosigkeit abgetrotztes Gegenhalten und Hochstimmung in die leise Zuversicht, dass doch noch alles gut wird.
"BAP Unplugged", das bedeutet zudem eine Konzertsituation, die wie geschaffen erscheint für den Geschichtenerzähler und BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken, der seit mittlerweile siebenunddreißig Jahren den Kölner Dialekt zum Funkeln bringt und ihm eine vorher ungekannte thematische Vielfalt und literarische Qualität eröffnet hat. "BAP Unplugged": Es wird viel zu erzählen, mitzuerleben und nachzufühlen geben

Jetzt exklusiv bei Eventim im Vorverkauf!
Ab Freitag (05.07.13) dann in allen VVK Stellen bundesweit.

12. März 2014 + Ludwigshafen + BASF Feierabendhaus
+
14. März 2014 + Berlin + Tempodrom
+
15. März 2014 + Hamburg + Laeiszhalle
+
16. März 2014 + Bremen + Die Glocke
+
18. März 2014 + Essen + Lichtburg
+
19. März 2014 + Düsseldorf + Tonhalle
+
21. März 2014 + Halle/Saale + Steintor Varieté
+
22. März 2014 + Merkers + Erlebnis Bergwerk
+
23. März 2014 + Erfurt + Theater
+
24. März 2014 + Braunschweig + Stadthalle
+
26. März 2014 + Leipzig + Gewandhaus zu Leipzig
+
27. März 2014 + Nürnberg + Opernhaus
+
28. März 2014 + Limburg + Stadthalle
+
29. März 2014 + Frankfurt + Alte Oper
+
30. März 2014 + Hannover + Theater am Aegi
+
1. April 2014 + Kiel + Sparkassen Arena
+
2. April 2014 + Osnabrück + OsnabrückHalle
+
4. April 2014 + Düren + Arena
+
5. April 2014 + Neunkirchen + Neue Gebläsehalle
+
6. April 2014 + Karlsruhe + Stadthalle
+
11. April 2014 + Ludwigshafen + BASF Feierabendhaus
+
12. April 2014 + Friedrichshafen + Graf Zeppelin Haus
+
13. April 2014 + Ulm + Congress Centrum
+
15. April 2014 + Stuttgart + Liederhalle
+
16. April 2014 + Freiburg + Konzerthaus
+
17. April 2014 + München + Philharmonie
+
21. April 2014 + Kassel + Staatstheater
+
22. April 2014 + Köln + Philharmonie
+
23. April 2014 + Köln + Philharmonie
+
24. April 2014 + Köln + Philharmonie

Und hier das Video zu "Weida mitanand" 23.06.13

   

"Weida mitanand"

20.06.13: „A bisl mehr vo mia, a bisl mehr vo dir.… Weida mitanand.“ - "Der Passauer Konzertveranstalter Til Hofmann hat ein einzigartiges Hilfsprojekt auf die Beine gestellt, um den Geschädigten des Jahrhunderthochwassers in Ostbayern zu helfen. Hofmann ließ seine Kontakte spielen und trommelte viele der beliebtesten bayerischen Musiker zusammen. Über 30 Künstler verschiedenster Stilrichtungen, darunter Peter Brugger von den Sportfreunden Stiller, die Bläser von La-BrassBanda, Willy Astor, Konstantin Wecker, Keno Langbein von Moop Mama, und BAP-Sänger Wolfgang Niedecken, spielten in den vergangenen Tagen im Studio den Benefiz-Song "Weida mitanand" ein. Das Lied ist ab morgen auf allen gängigen Download-Portalen im Internet erhältlich, in einigen Wochen auch auf CD. Heute wird das Lied auf einer Pressekonferenz in München vorgestellt.
Die Einnahmen werden zu 100% weitergeleitet an die PNP-Hilfsaktion Stiftung der Passauer Neuen Presse, Kennwort: PNP-Fluthilfe, Kontonummer: 30 365 373, BLZ 740 500 00, Sparkasse Passau
Diese Stiftung hat sich zur Aufgabe gemacht, die Gelder unmittelbar an die Geschädigten bayernweit weiterzugeben.

"Heimwärts mit..."

21.06.13: Aus der Ankündigung von ZDFneo: "Neues von und mit Manuel Möglich: Er geht ab dem 5. September in "Heimwärts mit ..." unter anderem mit BAP-Sänger Wolfgang Niedecken auf eine ganz besondere Interviewreise..."

Konzert im "Kofmehl" auf Youtube!

13.06.13: Für diejenigen, die auf der "Extratour" in Österreich und der Schweiz nicht dabei sein konnten oder für diejenigen, die eine schöne Erinnerung daran haben möchten: Auf Youtube ist das fast komplette Solothurner Konzert  im "Kofmehl" vom 9. Juni 2013 zu sehen. Hier kommt ihr direkt zur Playlist!

W.N. zu Gast in der Popakademie Mannheim!

09.06.13: Am 14. Juni 2013, um 18.00 Uhr, ist Wolfgang Niedecken zu Gast beim Open House in der Popakademie Baden-Württemberg; "Der Frontmann der Kölschrock-Band BAP wird im Gespräch mit Jörg-Peter Klotz (Mannheimer Morgen) über seine Karriere als Musiker, Maler und Autor, seine Heimat Köln und die schwere Zeit nach seinem Schlaganfall im November 2011 sprechen."
Open House mit Wolfgang Niedecken am 14. Juni 2013, Popakademie Baden-Württemberg, Hafenstraße 33, 68159 Mannheim, Beginn: 18.00 Uhr, Raum 001, Eintritt frei.

W.N.-Soloalbum im September!

Foto: Bella Lieberberg/Universal Music

18.05.13: Laut Pressemitteilungen der "MusikWoche" und "Musikmnarkt" erscheint im September 2013 ein neues Soloalbum von Wolfgang Niedecken. Ebenso ist in diesen Pressemitteilungen zu erfahren, dass für 2014 ein neues BAP-Album erwartet wird!

"Bonnticket TV - Folge 43" mit W.N. und Peter Brings

10.05.13: In der aktuellen Ausgabe von "Bonnticket TV" sind Wolfgang Niedecken und Peter Brings zu Gast!

W.N. signiert eine Fender Telecaster für SchoolJam-Charity-Aktion!

07.05.13: "Mit dem Erlös dieser Charity-Aktion unterstützt der SchoolJam e.V. eine Bonner Schule mit einer kompletten Musikanlage und erforderlichen Musikinstrumenten, damit dort eine Band-AG gegründet werden kann.
Unter allen Teilnehmern, die bis zum 31. Mai 2013, den kleinen Betrag von € 5,- zugunsten des SchoolJam e.V. spenden, und damit diese Charity-Aktion unterstützen, verlosen wir eine handsignierte Fender Telecaster, zwei Eintrittskarten für das BAP-Konzert am 29. Juni auf dem KUNST!Rasen in Bonn sowie ein Meet & Greet mit Wolfgang Niedecken und dem glücklichen Gewinner!
Die Fender Telecaster hat einen Erlenkorpus und einen Ahornhals mit 21 Bünden. Die tolle Verarbeitung der Gitarre sowie die beiden Single Coil Tonabnehmer sorgen, in Verbindung mit dem 3-Weg-Schalter, für den authentischen Fender-Telecaster-Sound.
An der Verlosung nimmt jeder Teil, der bis zum 31.Mai 2013, den Betrag von € 5,- zugunsten SchoolJam e.V. spendet. Dies kann per Überweisung oder wahlweise auch postalisch erfolgen."

Alle weiteren Infos zur SchoolJam-Charity-Aktion findet ihr hier!

W.N. auf Projektbesuch in Afrika

09.05.13: Gestern ging es los! Wolfgang Niedecken und Susanne Anger von "Gemeinsam für Afrika" sind wieder in Afrika unterwegs. Dort besuchen sie verschiedene Projekte der Mitgliedsorganisationen von „Gemeinsam für Afrika“ und sprechen mit den Menschen vor Ort. Auf der Facebook-Seite von “Gemeinsam für Afrika“ kann man sich auf dem Laufenden halten: www.facebook.com/GemeinsamFuerAfrika

Durchlaufprobe/WarmUp zur "Extratour"!!

01.05.13: "Auch dieses Jahr wird sich BAP zur Vorbereitung der Extratour an einen geheimen Ort, irgendwo in Deutschland, zurückziehen. Um das Programm unter "realen" Bedingungen zu testen, wird es am Montag, den 27. Mai, 2013 um 20 Uhr, an eben diesem Ort, eine Durchlaufprobe/WarmUp in sehr intimer Atmosphäre geben. Für dieses ganz spezielle Ereignis wurden BAP-Fan.de 20x2 Karten zur Verfügung gestellt und unter allen Rückmeldungen an gewinnspiel@bap-fan.de , die bis zum 10. Mai'13 (24 Uhr), eingetroffen sind, verlost. Zur Deckung der gröbsten Kosten dafür sind wir leider gezwungen pro Person 25,- € Eintritt zu erheben.
Nach der Verlosung werden die glücklichen Gewinner über alle Einzelheiten umgehend informiert."

"Das 25 Jahre "Da Capo"-Gedenkfoto!!
von Werner Hülsmann - "Osnabrücker Nachrichten"

30.04.13: Und hier der dazugehörige Artikel von Werner Hülsmann in den "Osnabrücker Nachrichten"!

"Zugabe  - Die Geschichte einer Rückkehr"

28.04.13: Im September 2013 erscheint bei "Hoffmann und Campe" Wolfgang Niedeckens "Zugabe - Die Geschichte einer Rückkehr" in Zusammenarbeit mit Oliver Kobold: "Niedeckens Buch über das »Davor« und das »Danach«, in das der Schlaganfall sein Leben teilte. Wolfgang Niedecken erzählt vom Aufrappeln und vom Willen, sich nicht unterkriegen zu lassen."
Auch als Hörbuch ....

KK´nZ feat. Inga Rumpf

27.03.13: An dieser dieser Stelle die gesammelten Termine der im Jahr 2013 anstehenden Konzerte mit Inga Rumpf und den BAP-Musikern:
"Es war Liebe auf den ersten Blick. Und Ton! Inga Rumpf, die Sängerin mit dem Bluesrock im Blut, und die BAP-Musiker von Wolfgang Niedecken, die unter ihren Initialen ›KK’n’Z‹ (Krumminga, Kopal, Nass, Zöller) auch ohne den ›Chef‹ furiose Konzerte geben, verstanden sich bei einem Jubiläums-Gig in Bremen auf Anhieb, musikalisch und menschlich. Jetzt stehen sie gemeinsam auf der Bühne und performen ein Repertoire, von dem Musikfans nur träumen: Klassiker von ›Frumpy‹ und ›Atlantis‹ (Friends, How The Gypsy Was Born), Coverversionen von James Brown (It’s A Man’s World) und Gary Moore (Still Got The Blues) und Gänsehaut-Duette von Inga und Krumminga (Gram Parsons‘ Love Hurts; David Bowies Heroes). Eine kleine Auswahl, die Geschmack auf mehr macht. Zwei Dutzend Songs umfasst das Repertoire. Es zeigt die komplette Bandbreite von Blues, Rock und Soul, präsentiert von einer ›Band, die ich liebe‹ (Inga) und Musikern, die Inga seit jeher verehren: ›In den Charts der besten deutschen Rock- und Bluessängerinnen aller Zeiten ist sie für uns ganz klar die Nr.1‹, sagt Gitarrist Helmut Krumminga und alle nicken. Das ist der Spirit von ›Still Got The Rock‹!"

18.05.13: Oldenburg, Kulturetage
22.05.13: Ulm, Zeltfestival
12.07.13: Karlsruhe, Zeltival 2013
19.07.13: Berlin, Jazzfestival Köpenick
24.09.13: Köln, Gloria
26.09.13: Mainz, Foyer im SWR
05.10.13: Nordenham, Jahnhalle
11.10.13: Münster, Jovel
12.10.13: Worpswede, Musichall

 

"Es ist ebenso interessant und schwer, etwas gut zu sagen, wie es gut zu malen ist."
(Vincent van Gogh)


30.03.13: Er kann beides: Alles Gute zum Geburtstag W.N.!!

Ansprache von Bundespräsident Gauck zur Überreichung des Bundesverdienstkreuzes an W.N.

Bundespräsident Joachim Gauck ehrt BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken. Foto: Wolfgang Kumm  (dpa)21.02.13: Die Ansprache von Bundespräsident Gauck anlässlich der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Wolfgang Niedecken findet ihr hier.
Ein kurzer Einblick in die Verleihung in der "Aktuellen Stunde" des WDR.

 

 

 

Überreichung des Bundesverdienstkreuzes an W.N.

18.02.13: "Wolfgang Niedecken erhält am Donnerstag (21.02.13) das Bundesverdienstkreuz der 1. Klasse. Bundespräsident Joachim Gauck will anschließend mit ihm über sein Engagement "Kindersoldaten in Afrika" sprechen, wie das Bundespräsidialamt in Berlin mitteilte. Ursprünglich sollte der Sänger der Kölner Band BAP bereits vor gut einem Jahr mit dem Orden ausgezeichnet werden. Aufgrund WN`s Schlaganfall wurde die Übergabe aber verschoben..."

"Manches war auch mir neu"

Bundespräsident Joachim Gauck ehrt BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken. Foto: Wolfgang Kumm  (dpa)16.03.13: In der aktuellen Ausgabe des "STERN" (12/2013) schreibt Wolfgang Niedecken über die gerade erschienene erste autorisierte Biographie über Bruce Springsteen.

Jürgen Zöller bei der Albumpräsentation der Band "Project Uhrich"

20.02.13: Jürgen Zöller ist Gast bei der Albumpräsentation der Band "Project Uhrich" am 13.04.2013 in Germersheim. "Project Uhrich"  - das sind:
Niko Uhrich - Gitarre, Gesang, Harps, Percussion
Christoph Günther - Gitarre
Joshua Uhrich - Gitarre und Gesang

Special Guests:
Jürgen Zöller - Drummer bei BAP
Sebastian Niklaus - Singer & Songwriter aus Karlsruhe
Phillip Brandenburg - Bassist aus dem Raum Speyer
Christian Frey - Pianist aus der Südpfalz
Matze Müller - Producer & Gitarrist aus Rülzheim

Weinbar in der Hauptstr. Germersheim am Rhein/Pfalz
Vorband: "2 Acoustic affairs"  -  Beginn "Project Uhrich": 20:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr  -  Eintritt: 2,- €

"Extratour" in der Schweiz

02.02.13: Bislang stehen drei Termine der "Extratour" in der Schweiz fest:

6. Juni 2013: Herisau - Casino
7. Juni 2013: Luzern - Konzerthaus Schüür
9. Juni 2013: Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
12. Juni 2013: Pratteln - Z7

Weitere Infos hier.
 

"Arsch huh"-DVD

02.02.13: Am 15. Februar erscheint die DVD-Dokumentation  über die "Arsch huh"-Kundgebung vom 9. November'12 an der Deutzer Werrft in Köln. (Doppel-DVD; 260 Minuten Laufzeit)
Bereits schon jetzt kann sie beim "EXPRESS Shop" für 19,90 Euro plus 3,95 Euro Versandkosten bestellt werden: "Allen Menschen, die am 09.11.2012 dabei waren oder nicht dabei sein konnten, soll die DVD die Möglichkeit geben, diesen einzigartigen Abend noch mal zu erleben. Mit den Beiträgen aller beteiligten Musiker, Bands und Redner...",

Wählt das beste deutsche Album!

21.01.13: "Unter dem Motto "Unsere Welt ist eine Scheibe" sucht SWR1 jede Woche das beste Album aus einem Musikgenre. Jeweils montags haben Sie die Gelegenheit Ihre Stimme abzugeben und SWR1 spielt dann in den nächsten Tagen alle Titel Ihrer Lieblings-Scheibe." Macht mit!

21.01.13: Klasse! "Vun drinne noh drusse" wurde von den SWR1-Hörern zum besten deutschrachigen Album der 80er-Jahre gewählt. Danke an alle, die mitgevotet haben! Das Album wird am kommenden Sonntag ab 22 Uhr in der Sendung "Kopfhörer" komplett gespielt!!

412,- Euro bei der 6. BAP-Fan.de-Benefiz-Auktion zu Gunsten von "Rebound" !!

23.01.13: Bei der sechsten BAP-Fan.de-Benefiz-Auktion zu Gunsten von "Rebound" wurde der tolle Betrag von 412,- Euro erzielt! Vielen Dank an den Höchstbieter!!
Die Auktionen für Rebound werden fortgesetzt!
 

Neuer "The Treagles"-Termin

19.01.13: Ein weiterer Konzert-Termin des Jahres 2013 der "Treagles" mit Jürgen und Helmut steht fest: Am 22. Juni spielen sie im Karlsruher Schloßgarten im Rahmen des Stadtgeburtstages!

 

Auch 2013: Die "Für 'ne Moment"-Lesung!

15.01.13: Auch 2013 ist Wolfgang Niedecken "Für 'ne Moment" unterwegs. Am 26. April liest und singt er in der Aula des Niklas-Luhmann-Gymnasiums in Oerlinghausen.
Der Vorverkauf beginnt diese Woche. Karten sind in der Buchhandlung Blume für 25,- Euro erhältlich!

6. BAP-Fan.de-Benefiz-Auktion zu Gunsten von "Rebound" !!

07.01.13: Am 11. Januar um 24 Uhr zeigt der NDR einen einstündigen Mitschnitt vom "Bremen Eins"-Radiokonzert, das am 7. September aufgezeichnet wurde. Zu diesem Anlass wird bei der 6. Benefiz-Auktion, die heute um 22:30 Uhr startet am 17. Januar'13 um 22:30 Uhr endet, die Original-Setliste von diesem Konzert versteigert!!! Diese Setliste wurde von Wolfgang Niedecken erstellt, von allen Beteiligten signiert und ist ein absolutes Unikat!
Der Erlös der Auktion abzüglich der Ebay-Gebühren wird wieder dem Projekt "Rebound II" im Ostkongo zu Gute kommen!!
Die Setliste wird, sobald der Höchstbietende den Auktionsbetrag überwiesen hat, umgehend verschickt!
 

Infos zum Projekt „Rebound“ von Wolfgang Niedecken und Jack Wolfskin:
Zusammen mit World Vision haben der BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken und der Outdoor-Ausrüster Jack Wolfskin das Projekt „Rebound“ ins Leben gerufen. Das Projekt hilft Kindern und Jugendlichen in Nord-Uganda, die durch die den Krieg verletzt und traumatisiert wurden. Mit einer Mischung aus Berufsbildung, „Life- Skills-Training“ (Hygiene, Ernährung, Grundbildung etc.) und psychosozialer Unterstützung zur Verarbeitung der Kriegserlebnisse soll ihnen der Weg in eine eigenverantwortliche Existenz und eine Zukunft mit Perspektive ermöglicht werden.
Das Schicksal dieser Kinder liegt dem Musiker aus Köln besonders am Herzen: „Ich habe furchtbare Wunden gesehen, verkrüppelte Gliedmaßen, Narben, die man nicht beschreiben kann, aber was mich verfolgt, sind die gebrochenen Augen dieser jungen Menschen," berichtet Niedecken über seine eigenen Erfahrungen in Uganda.
World Vision engagiert sich auch im Kongo seit Jahren mit humanitärer Hilfe und Kinderzentren, unterstützt auch die Friedensförderung.
Im Basketball bedeutet „Rebounding“ das Fangen des Balls nach einem missglückten Korbversuch – ein Sinnbild für die Arbeit mit Kindersoldaten oder auch Jugendlichen, die bisher nur Krieg und Gewalt erlebt haben. Sie brauchen jemanden, der sie auffängt und ihnen eine zweite Chance gibt.  Dafür machen sich World Vision, Wolfgang Niedecken und Jack Wolfskin schon seit Jahren gemeinsam stark. Mit „Rebound“-Projekten in Uganda konnte dort bereits vielen vom Krieg betroffenen Jugendlichen geholfen werden. Da sich die Lage in Uganda allmählich verbessert und das Rebound-Projekt sich gut entwickelt hat, im Ost-Kongo aber nach wie vor sehr große Not herrscht, haben Wolfgang Niedecken und World Vision das zweite Rebound-Projekt im Kongo gestartet.

Weitere Infos zu "Rebound"