News-Ecke

Ein offener Brief an Wolfgang Niedecken
oder
„Dat, wat mer hätt, dat merkt mer eez, wemmer et nit mieh hätt.“

Lieber Wolfgang!

Auf den Konzerten dieser Tour hast du dich an passender Stelle bei uns Fans dafür bedankt, dass wir seit nunmehr 43 Jahren dir und euch die Treue halten.
Nach dem überwältigenden Konzert auf dem Freiburger ZMF möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich bei DIR zu bedanken.

Dafür, dass es dir in dieser langen Zeit gelungen ist, mit dem notwendigen Fingerspitzen- und Bauchgefühl das Schiff BAP auf Kurs zu halten, auch wenn das Fahrwasser nicht immer einfach war und der Wind nicht immer günstig stand.

Und ebenso dafür, dass es dir nach all diesen Jahren immer wieder gelingt, uns auf jedem der Konzerte auf eine unvergleichliche Reise mit deinen Songs mitzunehmen…

Auch das ist nicht selbstverständlich und wir Fans sollten uns das immer wieder bewusst machen!!

In diesem Sinne: Hab DU vielen Dank dafür!!

Und ich wünsche uns allen eine noch möglichst lange gemeinsame BAP-Reise!!

Der Chrischi