Neuer Eintrag

Seite 129 von 132          <<   |   <   |   >   |   >>

06.02.2004 | Stephan aus Wiesbaden  | E-mail schreiben
Kurze Anmerkung:...Frauen merken schon, ob man es 'ernst' mit Ihnen meint oder 'nur' flirtet,
meinte ich (falls es missverständlich war). Auf jeden Fall eher als Männer...
Aber eigentlich gehört das nicht wirklich hierher und ich verspreche das nächste mal
wieder zum eigentlichen Thema zu kommen, also nicht mit mir schimpfen ;-) !
Noch mal 'nen netten Gruß nach Aachen
und natürlich auch an den 'Rest der Welt'
Stephan

06.02.2004 | Stephan aus Wiesbaden  | E-mail schreiben
Hi Moni,
ich muss/darf auch hier wieder feststellen, dass wir auf der selben Wellenlänge sind :-) !
Ich wollte nur sehr vorsichtig sein und nichts übertreiben...so gut kenne ich Dich ja nun auch nicht!
Natürlich flirte ich auch jetzt, bzw. verheiratet, noch. Man muss/sollte halt gewisse Grenzen a) kennen
und b) nicht überschreiten. Aber Frauen merken das schon,stimmt's!
Netten Gruß
Stephan

05.02.2004 | Moni aus Aachen  | E-mail schreiben
Ooch, Stephan...

... ob Frau, Freundin, Lebensabschnittsgefährtin, 20 Kinder, 10 Hunde, 23 Katzen oder solo: Flirten sollte man immer. Das stärkt nämlich das Selbstwertgefühl! Und man muss ja nicht jeden anmurren, weil man kein Single ist.

Nee, keine Panik, ich habe die Anführungszeichen und Smileys schon mitbekommen, aber ich meine das mal hier ganz generell! Leute, die in der Ehe schon als Mensch sterben, kann man nur bedauern!!

Gruß an alle, die nie vergessen, dass man auch verheiratet oder lieert noch leben kann ;-)

Moni.

05.02.2004 | Stephan aus Wiesbaden  | E-mail schreiben
Ladies first: @Moni: Ja, beim Abschlusskonzert am Samstag (aber mit Ehefrau (und das ist auch gut so!) ;-) )!
Obwohl sich nach dieser 'Offenbarung' schwerlicher 'flirten' lässt... ;-) (=man beachte die Anführungszeichen, bzw. mein Augenzwinkern!!!)
@Ingo: Über was dürfen wir uns denn hier im BAP-Gästebuch Deiner Meinung nach 'unterhalten'?
@ Micha: Nicht vergessen, dass die Gesundheitsreform genau so wie sie jetzt ist ausgefallen ist, weil die CDU mitbestimmt hat!!!
Also ich für meinen Teil, werde mir am Montag sie Single holen (diese Band unterstütze ich liebend gerne mit meinem Geld), und dann gebe ich hier meinen Senf zu den ersten neuen Songs ab.
(Habe leider bisher noch nichts davon gehört.)
Hm, was ein Bild von einem Gebäude in einem Video so alles auslösen kann...
Schlage eine zensierte Fassung vor, wo der besagte 'Palast' durch 'milchglasfenstersicht' überdeckt wird! ;-)
Bitte jetzt nicht gleich wieder böse sein, weil ich das vielleicht ernster nehmen müsste und und und...
Also ich sehe es so wie Chrischi (ohne 'e')!
Grüße
Stephan

05.02.2004 | Moni aus Aachen  | E-mail schreiben
Also, Ingo,

ich denke, dass kurze Statements zu den Alben nicht schaden. Kein Mensch hat vor, sich hier ausgiebig darüber zu unterhalten. Sollte man übrigens bei keiner Aussage in diesem GB machen. Small-talk ist gefragt, alles andere kann über persönliche E-Mails etc. laufen, ist schon klar. Aber Einwürfe sowohl dieser als auch politischer oder sonstiger Art sind durchaus angebracht.Nicht jeder schreibt hier dasselbe und will Romane daraus machen. Dann würde das GB auch seinen Sinn verlieren. Du findest es langweilig, wenn man kurz erwähnt, welches Album einem gefällt? Ich finde es langweilig, wenn man sich über Preise unterhält; zumal es noch dauert, bevor die entsprechenden Artikel auf den Markt kommen.

Nichts für ungut, aber in so einem GB ist doch Platz für alle Themen - prägnant und trotzdem informativ.

Schönen Tag noch!

05.02.2004 | Moni aus Aachen  | E-mail schreiben
Hallo Stephan!

Stimmt. Und wir haben nicht weiter darüber gesprochen, damit Dir nicht dasselbe passiert, wie Kai und mir... ;-)Aber nachdem wohl jetzt mehreres verdaut ist, kann man ja zum Glück wieder sagen, was man denkt...

Schön, dass Dir und Micha "Aff un zo" auch gefallen hat!! Dachte schon, dass ich mit dieser Meinung doch ziemlich alleine stehe. Für mich persönlich war dies auch deshalb zusätzlich eine der bisher besten BAP-Touren, weil ich diesmal verdammt viele Gig-Termine wahrnehmen konnte und viele nette Leute kennengelernt habe. Das nur nebenbei erwähnt - ein Dankeschön an die Betreffenden!

Na, wir dürfen gespannt sein, was SONX noch mit sich bringt...

Bist Du in Köln mit dabei?

'Nen schönen Jrooß nach Wiesbaden!

Moni.


05.02.2004 | Stephan aus Wiesbaden  | E-mail schreiben
Hi Moni aus Aachen,
wie war das noch, wir hatten gerade festgestellt auf so ziemlich
derselben Wellenlänge, natürlich bezüglich BAP, zu sein, als das Gästebuch schloss...
Ich traue mich trotzdem noch mal: Ich fand 'Aff unn zo' sehr gut!
Allgemein: ...und außderdem sollte man über Geschmack niemals streiten!!!
Nette Grüße
Stephan aus Wiesbaden

04.02.2004 | Petra  | E-mail schreiben
... ja, und so kommen die Münchner endlich mal raus aufs Land u. an die frische Luft.....
Petra aus Bad G. bei Memmingen


04.02.2004 | Ludger Egen-Gödde aus Kaufering  | E-mail schreiben
Betrifft Tour-Planung (Ruhrgebiet etc.): Ich denke Klaus (aus Löffingen) hat Recht - wir schlagen uns hier im Großraum München mit einem ähnlichen Problem herum. München war bislang auch so gut wie bei jeder Tour dabei. Die nächsten Spielorte für SONX sind Memmingen und Deggendorf.
Um nicht zu präsent zu sein (gerade hier in der Kölsch-Diaspora) findet München nun eben erst im Sommer beim Tollwood statt.

04.02.2004 | Micha aus BADEN-Württemberg  | E-mail schreiben
Hallo!

Also, mir war Aff un Zo nicht zu seicht. Auch nicht der Titelsong, bei dem ich den 19th Mix (von der Maxi) noch besser fand als die Album-Version selbst. Wenn es mir mal mies geht und andere Nummern nicht so recht greifen wollen, tut es gern der 19th Mix!
Von den Texten her finde ich auch Istanbul, Kilometerweit entfernt, Chippendale-Desch und nicht zuletzt auch Dir Allein hervorragend. Eddie's Radio-Show (besonders die Schmäh und Schimpf-Strophe am Schluss) mussten einfach mal sein. Es gibt auch Sendungen, die ich beim WDR vermisst habe (als ich noch in NRW war).
Musikalisch war bei 7 Leuten natürlich jede Menge drin (man denke an so Dinge wie "Kunstledergitarre"), viele verschiedene Klangfarben einzubauen. Dennoch haben BAP ihre Richtung weiter verfolgt - und so ein gutes Album hätte ich direkt nach Majors Weggang nicht erwartet. Aff un Zo höre ich mir immer wieder gerne an.

Leider habe ich es noch nicht geschafft, Wann immer du nit wiggerweiß im Radio zu hören (hör ich zuwenig SWR3???) Will hoffen, dass es mir noch gelingt :-)
Ansonsten freue ich mich schon riesig auf das neue Album und auf das Konzert am 24.4. in Karlsruhe.

Zu dem Beitrag von Stefan:
Ich hab mich auch schon mal gefragt, ob W.N. sich auch vor den Karren hätte spannen lassen, wenn er geahnt hätte, welchen Mist die von ihm unterstützte Regierung nach der letzten Bundestagswahl fabrizieren würde - hoffentlich geht's ihm jetzt wie mir und er kriegt jedes Mal bei den Nachrichten die Krise... (darum bin ich z.B. besonders gespannt auf "Einfach Ussortiert"!).
Ich möchte hier im GB nicht die große politische Diskussion lostreten, aber ich kann nur hoffen, dass es W.N. das nächste Mal bleiben lässt, im Wahlkampf aufzutreten - auch wenn die Alternative Stoiber heißen sollte.
Selbst dann, wenn er nach eigener Aussage "die halbe Regierung kennt" (vgl. "Mit eigenen Worten" (Das Interview)) - das ist kein Grund, eine Regierung zu unterstützen, die bei allen notwendigen Reformen nur Stückwerk hinbekommt (z.B. Gesundheitsreform mit tausend nachträglichen Nachbesserungen - als ob man nicht mit ein wenig Überlegung gewisse Schwierigkeiten hätte voraussehen können) - "handwerklich" auch noch unterirdisch schlecht - und den Bürgern den ganzen Dreck immer nur Häppchen für Häppchen vorsetzt (sozial! sozial!) - wohlwissend, dass sich irgendwann doch jeder noch umgucken wird (wobei dann noch so getan wird, als ob sich im Super-Wahljahr 2004 reformmäßig ÜBERHAUPT jetzt noch was bewegen würde, eingedenk der Gefahren für die eigenen Umfragewerte und Wahlergebnisse!).
An Verlogenheit haben sich in Berlin Regierung UND Opposition gegenseitig nichts, aber auch gar nichts vorzuwerfen!
Wie gesagt: Ich kann's nur hoffen, dass W.N. das 2006 nicht wieder unterstützt... mal ganz abgesehen davon, ob das auch meine Wahlentscheidung beeinflussen würde.

Gruß
Mic

PS. Weiß eigentlich jemand, was auf der DVD drauf ist? Bisher habe ich bei Amazon noch nichts über die DVD gefunden. Welchen Preis soll die DVD eigentlich haben? Und wann kommt die raus?

04.02.2004 | Moni aus Aachen  | E-mail schreiben
Hi Markus und Klaus!

Also, dass eine Übersättigung der Grund dafür sein soll, dass BAP nicht im Ruhrgebiet spielt, kann ich mir nicht vorstellen. So gesehen wären doch dann die Köln-Gigs (inzwischen ja vier an der Zahl!) übertrieben. Und das sind sie auch nicht ;-)

Fragt doch noch mal beim Büro an, normalerweise gibt's von dort Antwort; kann nur ein zeitliches Problem gewesen sein. Ansonsten: Fragt doch Chrischi ;-). Vielleicht hat er die Lösung.

Schönen Tag noch!


03.02.2004 | Klaus aus Löffingen  | Zur Webseite | E-mail schreiben
Hallo Markus,

kann einen recht einfachen Grund haben: um gewisse Gebiete nicht zu "überspielen", es bringt Nichts Irgendwo in einer Halle zu spielen um dann 2-3 Monate später ein Open-Air in näherer Umgebung zu geben, da kommt nur Übersättigung auf. Ich kann Dich trösten: z.B. der Bereich Freiburg (für mich naheliegend) ist auch nicht dabei, harren wir der Dinge die im Sommer anstehen!

Aber wie gesagt: KANN!

Schöne Grüße

03.02.2004 | Markus aus Bottrop
Weiß einer, warum BAP nicht im Ruhrgebiet spielt ? Find ich schade, kein Dortmund,Essen,Oberhausen,Bochum,.....war doch sonst immer.. erinnere mich noch gut an die Oberhausener Turbinenhalle. Ist einfach schade...(habe übrigens über www.bap.de keine antwort daruf bekommen). ich denke, da stehe ich nicht alleine mit der Meinung, oder ???

03.02.2004 | Moni aus Aachen  | Zur Webseite | E-mail schreiben
Hallo...
Ist hier eigentlich mal jemand, der das "Aff un zo"-Album nicht nur als verspielten Ausrutscher von BAP bezeichnet? Ich fand gerade dieses Werk klasse und Texte wie "Chippendale-Desch" (weil sehr persönlich) oder "Istanbul" auch schön tiefgehend. Was gibt es denn Schlimmeres, als wenn Menschen ihre Seele verkaufen? - Naja, muss zugeben, dass mich die Texte von BAP dann auch immer eine ganze Spur mehr ansprechen, als dass ich genau auf die Musik achte. Bin eher ein "Wortspieler", als ein "Musikgourmet". Jedem seins.


03.02.2004 | Daniel aus Newcastle  | E-mail schreiben
Leider hab ich während meines weihnachtlichen Heimat-Urlaubs nur einmal "Wann immer du..." im Radio hören können. Fand ich aber musikalisch ziemlich geil. Sehr transparent, hat mich an Pik Sibbe erinnert. Auf den Text hab ich mich nicht konzentrieren können. Wenn ich ihn aber jetzt lese, wünsche ich mir, ich hätte das Lied jetzt schon hier.
Nein, ich diskutiere NICHT das ganze Album, bevor ich's hab hören können. Deshalb muss ich mich auch leider mit Kommentaren zur Republikpalast-Diskussion zurückhalten. Gibt's das Skandalvideo eigentlich auch irgendwo zu sehen?
Und so sehr ich auch die 7er-Besetzung geschätzt habe - musikalisch und textlich war mir Aff un zo einfach zu seicht. Mit Ausnahmen. Jan und Griet, Istanbul, Chippendale, kilometerweit entfernt - die fand und find ich richtig gut. Die haben was in mir bewegt.
Hoffentlich werden solche Momente mit der 5er-Besetzung und dem wiedergefunden Rock häufiger werden. Wenn dann noch Stadiongegröhle wie Eddies Radio Show (Uuuoooohhh uooo uooo...) ausbleibt, bin ich mehr als zufrieden.
Ich freu mich auf den nächsten Heimaturlaub - 6. April in Mannheim!

Gruß von der Insel an alle und vielen Dank an Chrischi,
Daniel

02.02.2004 | Tranergy aus Mainz  | Zur Webseite | E-mail schreiben
Hallo!

Wollte mal ganz liebe Grüße da lassen. Dein Service mit dem Newsletter ist super.

Toll, daß es diese Seite gibt.

LARS

02.02.2004 | Stefan aus aus OWL  | E-mail schreiben
Hallo Nico,

dann sind wir ja wenigstens bezüglich "Aff un Zo" einer Meinung (siehe meinen ersten GB-Eintrag bezüglich der Sendung von Radio 21). Das ist doch schon mal was, oder? ;-)

Bezüglich Kopfnicker: Für mich gab es von Wolfgang Niedecken in der Vergangenheit einige Statements, die ich daneben, nun ja, sogar peinlich fand. Gerade das Spannen (nicht im Sinne von unerlaubtem Beobachten!)vor den parteipolitschen und gewerkschaftlichen Karren.

Ich denke an die netten, sozialen, zukunftsorientierten Reförmchen, mit denen man uns die endgültige Lösung der Probleme vorgaukelt. Allerdings wieder nur bis zur nächsten Reform. Das geht jetzt schon seit Jahren so. Egal welches Parteibuch. Z.B. hatte uns mal ein Wirtschaftswissenschaftler bereits im Jahre 1991 vorgerechnet, dass die Gesetzliche Rentenversicherung Pleite ist. Da hat der Papa vom Schlagzeuger von Brings immer noch gesagt: Unsere Renten sind sicher!

Obwohl er mir immer sympathischer wird. Gerade seine massive Kritik an der Herzog-Kommission seiner eingener Partei finde ich klasse! Das ist ein Typ mit Rückrad. Die finde ich bewundernswert, die bringen uns weiter. Denn einen Schritt weiter als die Vorschläge der Herzog-Kommission ist doch, jeder kriegt wieder `ne Keule und sorgt für sich selbst!

Und dann die kopfnickenden (...da is es wieder...) Gewerkschaftsbonzen bei der Übernahme von Mannesmann durch Vodafone. Dann sind laut Studie der WiWo die Gewrkschaften die Arbeitgeber mit einer sehr unterdurchschnittlichen Ausbildungsquote! Unglaublich!

Aber lassen wir das lieber. Damit langweile ich nur dieses schöne Gästebuch.

Naja, wie geasgt, es gibt doch einiges,was ich an dem netten Wolfgang Niedecken nicht so toll finde. Aber das hier groß breittreten? Nein Danke.

In jeder Suppe ist ein Haar. Man muß nur lange und penibel genug danach suchen.....

Mir geht es hauptsächlich um Musik. Und mir fällt außer Hosen, Fury, Terry Hoax (kennt die noch wer?) keine andere Band als BAP ein, die mir straight genug ist und ohne Posing auskommt. Und ich glaube, nachdem was ich schon gehört habe, geht es in eine gute Richtung. Auf die nächsten 25 Jahre!

It`s only...... usw.

Gruß
Stefan

02.02.2004 | Ralf aus Ba-Wü  | E-mail schreiben
Zwei Neuigkeiten (zumindest mir waren sie neu). Der erste Festival-Auftrii steht fest, auf www.tollwood.de kann man sehen, daß BAP am 10.7. in München beim Tollwood-Festival spielen. Und auf der Emi-Page gibts einen - wie ich finde - schönen Artikel zum neuen Album unter "Diskographie".
Thema "Unger Linde"-Video. Hab ich da irgendwas verpaßt? Gibts da ein Video? Dachte immer, die Dreharbeitwen in Berlin wären für das MDR-Special im Februar gewesen. Thema Palast der Republik: Wenn wir wirklich alle nur von diesem MDR-Film reden, dann hab ich da keine Bedenken, denn der Sender als Nachlaßverwalter des DDR-Fernsehens wird wohl die Befindlichkeiten der Ostdeutschen ganz gut einschätzen können.

02.02.2004 | Petra W.  | E-mail schreiben
Für "Kurzentschlossene" u. denke auch für BAP-Fans "geeignet":
Habe heute bei Antenne Bayern 2 Tickets für Laith Al Deen, morgen 03.02.04, in der Rockkantine des Antenne Bayern-Funkhauses,München,(nur 300 Gäste-Konzert!!) gewonnen u. kann evtl. nicht hin (entscheidet sich morgen vormittag).Falls es nicht bei mir klappt, möchte ich aber die tollen Tickets nicht verfallen lassen-sondern es soll sich jemand anders dran freuen. Schaue morgen ab 15.00 Uhr meine Mails an u. dann geb ich dem/der evtl.Glücklichen Bescheid wie und was......

Ja, Magda&Heinz, das wär was für Euch, wenn ihr blos nicht so weit von München entfernt wohnen würdet!!!

02.02.2004 | Moni aus Aachen  | Zur Webseite | E-mail schreiben
Uups, bei soviel "hören" wird mir schon schwindelig... ;-)Danke, Nico, für die Grüße!

Seite 129 von 132          <<   |   <   |   >   |   >>
© Flexib Webcoding