News-Ecke

Ich möchte : News abonnieren

News abbestellen   

eMail-Adresse:

Schlagzeiten!!

Artikel in der Presse und im Internet über BAP findet ihr hier: 

3sat-Mediathek bietet Mitschnitt vom BAP-Unplugged-Konzert an!!

30.12.08: Für alle, die gestern Abend den Mitschnitt vom Radio-Pandora-Unplugged-Konzert beim "3sat-Festival" vom 12. September'08 in Mainz verpasst haben, bietet die "3sat-Mediathek" die 65minütige Sendung in ihrem Archiv an.
Falls euer Browser damit Probleme haben sollte, hier der Direkt-Link.

(Danke Christian !!)

Kölner BAP-Fan-Stammtisch wird verlegt !!

29.12.08: Der Kölner BAP-Fan-Stammtisch am 31. Januar 2009 wird nicht im "Chlodwig Eck" stattfinden, sondern in der Gaststätte "Wirtz" (Isabellenstraße 1, 50678 Köln) Das Wirtz ist ein Traditionshaus in der Kölner Südstadt seit dem Jahre 1889: ""... dämm Wirtz sing Kneip die jitt et ...", "... die Musikbox beim Wirtz wor ein Johr lang Stadtgespräch!"
 

 

"Motown & Elsewhere"

18.12.08: Am Samstag, den 10. Januar, um 20:30 Uhr startet im "LOC" im Karlsruher Hauptbahnhof das neue Projekt von Jürgen Zöller.
Aus der offiziellen Presse-Mitteilung: "Motown & Elsewhere" heißt ein neues Bandprojekt des BAP-Drummers Jürgen Zöller. Passt eigentlich gut, dass die zehnköpfige Band gerade jetzt an den Start geht, um der Motown Musik ihre Reverenz zu erweisen. Denn vor 50 Jahren, am 12. Januar 1959 gründete Berry Gordy die legendäre Plattenfirma mit einem Startkapital von 800 Dollar, die er sich von seinen Eltern geliehen hatte. Allein zwischen 1961 und 1971 landete Motown 110 Hits in den US-Top 10, im Schnitt also elf pro Jahr, knapp einer im Monat. Motown & Elsewhere hat sich ganz dieser Musik verschrieben: gespielt werden Songs aus dem unerschöpflichen Repertoire des Labels und artverwandte Songs aus der gleichen Ära: Musik von Marvin Gaye, The Temptations, The Supremes, The Isley Brothers, Stevie Wonder bildet die Eckpfeiler des Programms. Wie immer bei Cover-Projekten von Jürgen Zöller kann man sicher sein, dass weit mehr als „gängige Hitware“ aufgetischt wird. In der hochkarätig besetzten Band sind neben Zöller unter anderem dabei Saxophinist Christian Felke (Rainhard Fendrich), Bassist Werner Kopal (BAP) Keyboarder Alfred Kritzer (Herbert Grönemeyer) und gleich drei starke Stimmen: Olli Roth, Domenica Swoboda und Silke Hauck.

Karten sind bundesweit über Eventim erhältlich !!

Jubiläums-Konzert-Mitschnitt im "Livedome"-Archiv !!

12.12.08: Die meisten von euch werden es längst entdeckt haben, aber der Vollständigkeit halber: Der Mitschnitt des Jubiläums-Konzertes in Neuried vom 20.11.08 ist weiterhin auf Livedome.de abrufbar. Zu finden  ist er im Archiv der Homepage!

(Danke Simon !!)

 

 

W.N. im TV

11.12.08: In der WDR-Sendung "Dellings Woche", die jeden Mittwoch von 20:15 - 21:45 Uhr ausgestrahlt wird, ist für den 17. Dezember ein Beitrag über Wolfgang Niedecken geplant. Ein Kamera-Team der Sendung drehte auch beim Konzert in Hannover...
Zwei Tage später, am 19. Dezember,  ist W.N. auch beim SAT1-Frühstücksfernsehen zu Gast!
Alle TV-Termine mit Wolfgang Niedecken bzw. BAP findet ihr auf der TV-Seite !!

(Danke Susanne !!)

Charity-Auktionen bei Ebay

 

11.12.08: An dieser Stelle möchte ich gerne auf zwei Ebay-Auktionen hinweisen, deren Erlös zu 100% einem charitativen Zweck zukommen wird: Es ist die Stiftung Rosenhospitz in Schwerin, dem ersten Kinderhospitz in Mecklenburg, die dringend Spenden z.B. für Betten und natürlich auch für Spielsachen benötigt. Versteigert werden zwei signierte BAP-T-Shirts. Alle weiteren Infos zur Auktion findet ihr auf den betreffenden Auktions-Seiten:

Auktion 1                 Auktion 2

Dossier: Menschenrechts-Aktivisten bei der Arbeit

10.12.08: Heute vor 60 Jahren, am 10. Dezember 1948, verabschiedete die UN-Vollversammlung in Paris eine Erklärung, die bis heute als einmalig und historisch bezeichnet wird: Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.
Aus diesem Anlass stellt "Inforadio RBB" hute den ganzen Tag Menschenrechtsaktivisten vor - unter anderem auch Wolfgang Niedecken. Das Interview, das Annette Nolting mit ihm geführt hat, kann man hier anhören.

 

Kölner Menschen 2008

09.12.08: Aus der Ankündigung: "Die Kölnische Rundschau, Radio Köln und das Domforum laden zum Rückblick auf das abgelaufene Jahr. Moderiert von Stefan Sommer und Barbara Garms wird im Domforum am Dienstag, den 9. Dezember ab 18 Uhr alles zur Sprache kommen, was Köln in den vergangenen zwölf Monaten bewegt hat. ... Auch Wolfgang Niedecken wird auf dem von Rundschau, Radio Köln und Domforum initiierten Jahresrückblick als Gast erwartet. ... Center.TV zeichnet „Menschen 2008“ auf. Die Talkshow wird am 13. Dezember, 20.15 Uhr, gesendet. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei !!

(Danke Markus und Oliver !!)

10 Jahre BAP-Fan.de - Das Gewinnspiel !!
Die Gewinner stehen fest!

06.12.08: Die Glücksfee hat ihres Amtes gewaltet und die insgesamt 13 Gewinner der Preise zum Homepage-Jubiläums-Gewinnspiel gezogen.  Die Liste der Glücklichen, denen ich ganz herzlich gratulieren möchte, findet ihr auf der  "Krüzz un quer"-Gewinnspiel-Seite !!
Ich hoffe, euch allen - egal ob ihr gewonnen habt oder nicht - hat das Rätseln wieder Spaß gemacht !!

"Wir sollten nicht kneifen, wir müssen im Kongo eingreifen"

01.12.08: Aus der Einleitung zu einem ausführlichen Interview mit Wolfgang Niedecken im aktuellen Spiegel: "Massen sind auf der Flucht, es wird geplündert, vergewaltigt und gemordet. BAP-Sänger und Afrika-Helfer Wolfgang Niedecken vergleicht die Situation im Ostkongo mit der Lage vor dem Völkermord in Ruanda. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE beklagt er: "Afrika ist ein Wegzapp-Thema".

BAP im "Hamburg Journal"

01.12.08: Der TV-Sender NDR (Hamburger Ausgabe) zeigt heute in der Zeit vom 19:30 - 20:00 Uhr im "Hamburg Journal" einen Bericht über das BAP-Konzert vom gestrigen Abend in der "Großen Freiheit 36"!

 

 

Der Kölner BAP-Stammtisch triff sich wieder !

23.11.08: Das 8. Treffen des 1. Kölner BAP Stammtisches wird am 31. Januar 2009 ab 19:00 im Chlodwig-Eck, Annostraße 1-3, 50678 Köln stattfinden.
Wegbeschreibung: Vom Chlodwigplatz (Ringe Köln) aus zu Fuß in den Ubierring und dort in die erste Straße links (die Alteburger Straße). Am Ende der Straße rechts liegt das Chlodwigeck gegenüber von der "Opera" (Kneipe) Mit dem Auto hat man die südstadtüblichen Parkprobleme...
Anmelden kann man sich im Forum auf www.bap.de ! (Tauschbörse/1. Kölner BAP-Stammtisch VIII)

 

BAP-Rockpalast-Konzerte auf DVD !!

23.11.08: Das Warten hat ein Ende: Voraussichtlich ab dem 19. Dezember sind im Handel drei BAP-Rockpalast-Konzerte auf DVD erhältlich!! Es handelt sich dabei um die Konzerte vom 28.08.82 auf der Loreley, vom 15.03.86 in der Grugahalle in Essen und vom 18.11.96 in Koblenz in der Sporthalle Oberwerth. Die DVD's können schon jetzt z.B. bei JPC vorbestellt werden!

(Danke Volker und Theo !!)

Jubiläums-Konzert-Mitschnitt auch auf BAP-Fan.de!

18.11.08: Damit war eigentlich zu rechnen... Selbstverständlich wird der Mitschnitt vom ausverkauften BAP-Fan.de-Jubiläums-Konzert vom 20. November auch hier auf der Homepage am 21. November angeboten !
Beginn der Konzert-Ausstrahlung ist am 21. November um 20 Uhr. Als Intro gibt es ab 19:30 Uhr ein Interview mit der Band!

10 Jahre BAP-Fan.de - Das Gewinnspiel !!

15.11.08: Wie alles begann...
Man schreibt das Jahr 1998. Mein Interesse an den BAP-Texten und die Äußerungen von Freunden: "Also, die Musik ist ja gar nicht schlecht, ich verstehe nur nicht, was der Typ da singt!" hatten mich veranlaßt, ein Buch mit allen mir bekannten Texten von Wolfgang - übersetzt ins Hochdeutsche - zu verfassen. Diese Texte sollten dann die Grundlage für www.bap-fan.de bilden. Circa zwei Wochen vor der Geburt dieser Homepage am 15. November 1998 fand das in meinem Freundeskreis mittlerweile legendäre "Schlüsselgespräch" in einer Freiburger Diskothek statt, das den prägenden Satz enthielt: "Dann mach doch deine eigene Homepage!!".
Das ist nun genau zehn Jahre her - und deshalb DIE absolut passende Gelegenheit mir Fragen für ein zweites "Krüzz un quer"-Gewinnspiel auszudenken!!
Ich wünsche euch viel Spaß beim Rätseln !!

Der USB-Stick !!

14.11.08: So sieht er aus, der USB-Stick, der zum ersten Mal bei Konzerten von BAP ab dem Warm up-Gig in Neuried am 20. November angeboten werden wird!
"Das Team von Concert Online begleitet die RADIO PANDORA-Tour 2008 von BAP mit seinem Audio-Recording-Mobil und wird jeden einzelnen Abend live aufzeichnen. Die Concert Sticks mit den MP3s des jeweiligen Abends in der RADIO PANDORA-Schmuckbox gibt’s direkt im Anschluss an das Konzert an den Stän den von Concert Online. So erhältst Du von Deinem BAP-L ive-Erlebnis ein absolut einmaliges Andenken! Jeweils ab dem Tag nach dem Konzert kannst Du hier Concert Sticks und/oder Downloads nachbestellen. Am 20. November geht’s los!"
Als kleines Schmankerl verlost "Confcert Online" in der Zwischenzeit 5x2 Tickets für das Konzert von BAP in Köln am 26. Dezember!
Alle Infos zum BAP-Konzert-USB-Stick und zum Gewinnspiel findet ihr hier.
 

"Täglich Kristallnaach"

08.11.08: In einem Interview mit Lutz Debus mit dem Titel "Täglich Kristallnaach" äußert sich Wolfgang Niedecken in der Tageszeitung "Neues Deutschland" zu Fragen über den Song "Kristallnaach", Aktionen gegen Rechts und Nazimusik. Lesenswert!

"Die Buchtrommel"

13.11.08: In den "Badischen Neuesten Nachrichten" ist heute die Rezension von Andreas Jüttner zu Jürgen's Buch "Jürgen Zöller Selbst - Aus dem Leben des BAP-Trommlers" zu lesen, die ich euch nicht vorenthalten will:
"Über Schlagzeuger gibt es wahrscheinlich mehr Witze als Bücher. Eigentlich ungerecht. Denn was wären all die Bands ohne die Kerle, die dem Rock erst den Kick geben? Um einen solchen geht es in dem Buch „Jürgen Zöller selbst – Aus dem Leben des BAP-Trommlers“. Ja, um einen solchen Kerl. Und weniger um die mit drei Buchstaben benannte Band, mit der er seit 1987 unterwegs ist. Denn schließlich hatte der Wahl-Karlsruher (genauer gesagt: Durlacher) Jürgen Zöller damals schon fast ein Vierteljahrhundert lang auf fast alles eingetrommelt, was Geräusche von sich gab: In den späten 60ern als Drummer der Frankfurter Soul Sisters im Hippie-Paradies Torremolinos, in den 70ern als Rockjazzer und Tanzmusiker, dann bei Wolfgang Ambros und Supermax und in den 80ern bei Rainhard Fendrich und Wolf Maahn. Um nur einige zu nennen.
Deshalb beginnen die BAP-Episoden erst auf Seite 179 in dem Buch, in dem Thomas Zimmer all das und viel mehr getreu Zöllers Erzählungen aufgeschrieben hat. Bis dahin aber erfährt man einiges darüber, wie umwälzend das denn so war in den Anfangszeiten des Rock ’n’ Roll, als Pop noch Beat hieß und die Jugend ihr Englisch in den Kneipen der US-Army lernte, welche heute gar nicht mehr vorstellbare Initialzündung die Beatles lieferten, aus welcher Alltagserfahrung der frühen 60er Jahre es einen zum Musikmachen drängte – und welch steiniger und chaotischer Weg eine jahrzehntelange Musikerlaufbahn jenseits vom Kurzzeitruhm austauschbarer Popstars ist. Geschildert wird all das im trocken-humorigen Tonfall eines Musikenthusiasten, der die ab und an durchgehenden Gäule der Begeisterung fürs „Reinhauen“ durch Ironie an die Zügel legt. Ein Text, dessen Hang zu lautmalerischer Schlagzeugsolo-Intensität geradezu nach der Hörbuchversion schreit."

"Ich will mein Land zurück"

31.10.08: Ein Spezial der "Frankfurter Rundschau" beschäftigt sich mit der anstehenden US-Wahl. Es sind Gespräche mit deutsch-amerikanischen Freunden aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport wie Dennis Hopper, Wim Wenders, Claus Kleber, Volker Schlöndorff, Günter Gras, John Irving, Cem Özdemir, Adidas-Chef Herbert Hainer und Wolfgang Niedecken, der sich in seinem Beitrag mit seinem Freund Bruce Springsteen beschäftigt: "Ich will mein Land zurück".

(Danke Michi !!)

Interview zum Konzert in Neuried

29.10.08: In der aktuellen Ausgabe des Veranstaltungs-Magazins "Galerie Ortenau" gibt Wolfgang Niedecken ein ausführliches Interview zum Warm up-Konzert in Neuried, zu der besonderen Beziehung der Band zu dieser Gegend und wie es zu diesem Konzert kam. Zudem können in dieser Zeitschrift auch 3 x 2 Eintrittskarten für dieses besondere Ereignis gewonnen werden!!

Mitschnitt vom BAP-Fan.de-Jubiläums-Konzert im Internet!

28.10.08: Wie schon im Frühjahr beim Präsentations-Konzert des "Radio Pandora"-Albums in der Essener Lichtburg wird auch der Konzert-Mitschnitt vom Warm up-Gig zum 10jährigen Jubiläum von bap-fan.de am 20. November in der Neurieder Mehrzweckhalle einen Tag später am 21. November unter anderem auf www.radio-pandora.de oder www.livedome.de. im Internet zu sehen sein!
 

Alle "Radio Pandora"-Konzerte auf USB-Stick erhältlich!

28.10.08: Aus der Ankündigung auf der offiziellen BAP-Homepage: "Alle diesjährigen Konzerte der „Radio Pandora Tournee“ werden vor Ort auf USB Sticks gebrannt und sind somit direkt nach dem jeweiligen Auftritt für die Konzertbesucher direkt zum Mitnehmen nach Hause oder zum späteren Download erhältlich!
Angeboten wird dieser neuartige „Dienst am Kunden“ vom Livemusik - Portal „Concert Online“ in Zusammenarbeit mit der EMI. „Somit können“, wie die Geschäftsführer Wolfgang Hanebrink (EMI) und Gerrit Schumann (Concert Online) betonen, „individuelle Konzerterlebnisse für spätere Erinnerungen verewigt werden.“
Der ein Gigabyte große Speicherstift wird in einer zusammen mit Wolfgang Niedecken entworfenen Schmuckbox angeboten!

 W.N. im Gespräch mit der taz live auf zaplive.tv

24.10.08: Aus der Ankündigung von "firmenpresse.de": "Das Gespräch von Wolfgang Niedecken mit der tageszeitung (taz) am 24. Oktober  ist exklusiv als kostenloser Live-Stream unter zaplive.tv zu sehen:
Die taz lädt am 24. Oktober um 18 Uhr ein: Zum Auftakt einer neuen Gesprächsreihe ist Wolfgang Niedecken, Sänger und Texter von BAP ("Verdamp lang her“), zu Besuch. Neben der musikalischen Karriere zeigt Wolfgang Niedecken immer wieder großes politisches und gesellschaftliches Engagement: So war er im Jahre 1992 einer der Initiatoren des Kölner „Arsch huh, Zäng ussenander“-Konzerts gegen Rassismus und Fremdenhass. Für seine führende Rolle bei dieser Anti-Rassismus-Kampagne erhielt er 1998 das Bundesverdienstkreuz. 1996 wurde Niedecken mit dem Frankfurter Musikpreis ausgezeichnet. Im Jahre 2002 engagierte er sich für eine Fortsetzung der rot-grünen Regierungsarbeit und seit 2004 ist er Botschafter der Hilfsaktion „Gemeinsam für Afrika“. Aus dieser Tätigkeit stammt auch das Lied „Noh Gulu“ (Nach Gulu), das auf dem BAP-Album „Radio Pandora“ zu hören ist. 2008 erhielt Niedecken den Friedestrompreis des Rhein-Kreises Neuss.
taz-Chefredakteur Peter Unfried spricht mit Niedecken darüber, warum er für Horst Köhler als Bundespräsident ist, warum er Joschka Fischer immer noch gut findet, warum er auf der neuesten BAP-Platte Bob Dylan-Lieder singt und vieles mehr. Die Veranstaltung wird live aus dem Berliner taz-cafe übertragen.
Anschließend wird Niedecken Fragen beantworten. Das Gespräch wird ebenfalls aufgezeichnet und ist somit jederzeit abrufbar."

(Danke Rainer !!)

Wolfgang Niedecken im Gespräch mit dpa

21.10.08: Von der offiziellen BAP-Homepage: "Die Kölner Rock-Band BAP geht nach Meinung ihres Frontmanns Wolfgang Niedecken nie ins Studio, um «Radio-Hits zu produzieren». «BAP war nie eine Singles-Band, wir waren immer eine Album-Band.» Das Streben nach einem Hit mache die Kreativität im Studio zunichte. Die letzte große Umbesetzung der Band sei auch damit begründet gewesen, offen für neue Ideen zu bleiben, sagte Niedecken der Deutschen Presse-Agentur dpa in Stuttgart am Dienstag in einem Telefoninterview. «Do kanns zaubere» (Du kannst zaubern) etwa sei nie als Single ausgekoppelt worden, bei einer Umfrage unter BAP-Fans aber zur beliebtesten BAP-Nummer gewählt worden, noch vor «Verdamp lang her».
«Wahnsinn» sei der erste eher zufällige Radiohit der Kölner Band gewesen, deshalb «haben wir den für die Greatest Hits Tour dann nochmals aus der Schublade geholt.» Und der gehe gut über in «Waschsalon», so dass beide Nummern die Konzerte der Tour eröffneten. Beide seien eher «Klamauk-Nummern, das ist aber noch nicht mal negativ gemeint». Die Band schäme sich weder für sie noch für andere alte Stücke.

BAP im Juli 2009 in Meersburg !!

16.10.08: Bei einem Kurzbesuch in Meersburg hat Wolfgang Niedecken heute Nachmittag Werbung in eigener Sache gemacht: BAP spielen am 9. Juli im Rahmen des "Meersburg Open Air" auf dem Schloßplatz der Stadt!!
Der Kartenvorverkauf für das Konzert beginnt am morgigen Freitag, den 17. Oktober 2008. Tickets für 35,80 Euro (Stehplatz) gibt es an allen TicTec-Vorverkaufsstellen, bei Meersburg Tourismus, in Konstanz im Kartenhaus, in den Geschäftsstellen des Südkuriers und des Wochenblatts, telefonisch unter der Nummer +49 (0) 7531 90 88 44 und im Internet unter www.koko.de.

... und in Tuttlingen !!

17.10.08: Zwei Tage nach dem Konzert in Meersburg werden BAP am 11. Juli 2009 auch beim Festival "Honberg-Sommer" in Tutlingen am Start sein. Der Ticket-Vorverkauf hierfür hat begonnen!

Die Lichtburg feiert Jubiläum

17.10.08: Die Lichtburg Essen, Deutschlands größter Filmpalast, wird am 18. Oktober 80 Jahre alt und lädt alle Interessierten ein, diesen runden Geburtstag an diesem Tag um 19 Uhr mitzufeiern. Der Eintritt ist frei!
Karten sind erhätlich an der Lichtburg-Kasse (tägl. ab 15.00 Uhr), Tel. 0201/231023, info@lichturg-essen.de.
Das Programm besteht aus mehreren Grußworten, der Aufführung des 25-minütigen Stummfilms "Behind the screen" von Charly Chaplin, der von Solisten der Essener Philharmoniker unter der Leitung von Helmut Imig begleitet wird, einem kurzen Film über die Lichtburg, einem Auftritt von Rafael Cortés (international renommierter spanischer Gitarrist), der Verleihung des Deutschen Gilde-Filmpreises 2008 und einem Soloauftritt von Wolfgang Niedecken, Den Abschluss bilden die Essener Philharmoniker und ein Empfang .

Neues im Büdchen!!

15.10.08: Bevor in wenigen Wochen die BAP-Tour startet, kann das BAP-Büdchen-Sortiment folgende "Neuzugänge" vermelden: Der BAP-Edelstahlbecher (vielfach gewünscht!!), das Mantra-T-Shirt und Jürgen Zöller's neu erschienenes Buch - signiert!
Im Merchandising-Büdchen auf www.bap.de findet ihr eine Übersicht über alle zur Zeit erhältlichen Produkte!

W.N. erhält "Friedestrompreis"

10.10.08: Aus der offiziellen Pressemitteilung: "BAP Frontmann Wolfgang Niedecken wird am 17. Oktober 2008 in Würdigung der besonderen Verdienste um die deutschsprachige Dialektliteratur mit dem renommierten Friedestrompreis ausgezeichnet. Zum zwölften Mal vergibt der Rhein-Kreis Neuss seit 1986 den mit 3600 Euro dotierten Preis, den in den Vorjahren unter anderen H.C. Artmann, Gerhard Polt und im vergangenen Jahr Gerd Dudenhöffer erhielten. Der Friedestrompreis wird Wolfgang Niedecken im Rahmen eines Festaktes von Landrat Dieter Patt auf Burg Friedestrom verliehen. Die Laudatio hält der Stuttgarter Literaturwissenschaftler Oliver Kobold."

W.N. kommt zum SZ-Forum

08.10.08: Aus der Ankündigung der Schwäbischen Zeitung: "Wolfgang Niedecken, Star der Kölner Kultband BAP, ist am Donnerstag, 16. Oktober, um 19.30 Uhr Gast des SZForums im Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen. Obwohl er seine Kölner Heimat nie verleugnet und auch die kölsche Sprache breit pflegt – Wolfgang Niedecken ist bundesweit geschätzt. Alle BAP-Alben landen auf vorderen Chartplätzen und seine Konzerte sind auch im Süden meist ausverkauft. Neben seinen künstlerischen Erfolgen war und ist Wolfgang Niedecken sozial engagiert. Er ist einer der führenden Köpfe der „Gegen Rechts“-Aktion; für sein Engagement bei der Anti-Rassismus-Kampagne „Arsch huh, Zäng ussenander“ erhielt er das Bundesverdienstkreuz. Seit 2004 ist er Botschafter für „Gemeinsam für Afrika“. Erleben Sie Wolfgang Niedecken live! Als Gesprächspartner von Mediendirektor Joachim Umbach und SZRedakteur Herbert Beck. Und als Sänger – Wolfgang Niedecken hat versprochen seine Gitarre mitzubringen. Der Eintritt ist frei!"
Wer dabei sein will, meldet Sie sich werktags zwischen 7 und 18 Uhr
und samstags zwischen 8 und 12 Uhr unter der Rufnummer (0751) 56 91 – 556 beim Callcenter der "Schwäbischden Zeitung" an.

(Danke Martin !!)

"Mein Lieblingsplatz - Köln  mit Wolfgang Niedecken"

05.10.08: Der ZDFdokukanal zeigt im Oktober in der Reihe "Mein Lieblingsplatz" mehrmals die viertelstündige Dokumentation "Köln mit Wolfgang Niedecken". Aus der Ankündigung des Senders: "Der ZDF-Autor Werner Raeune besucht den bekannten Musiker und Maler Wolfgang Niedecken. Gemeinsam bereist er mit ihm Niedeckens Geburtsstadt Köln. Hier ist er aufgewachsen, hier hatte sein Vater einen kleinen Laden und hierher kommt er immer wieder zum Verweilen und Nachdenken.. Die Sendetermine findet ihr hier.

 

"BAP-Fans ...   schauen nicht weg!"
- Die Fortsetzung!

05.10.08: Die von BAP-Fans initiierte Aktion "BAP-Fans ... schauen nicht weg!" findet mit dem Auktions-Start heute um 19 Uhr ihre Fortsetzung. Auch dieses Mal werden wieder bei Ebay verschiedene BAP-Artikel versteigert werden, deren Erlös für das World Vision Projekt "Rebound" vorgesehen sind. Alle weiteren Infos zu der Aktion bekommt ihr hier.

"Alex Parche Charity Project"

03.10.08: Die von der Zeltingerband ins Leben gerufene Aktion „Musiker helfen Musikern“ zur Unterstützung des schwer erkrankten Gitarristen Alex Parche geht in die finale Runde. Zur Erklärung folgende Info: "Ein schwerer Schlaganfall riss Alex Parche, unseren langjährigen Band-Kollegen und Freund, jäh aus dem aktiven Berufsmusikerleben. Nach Monaten im künstlichen Koma fesselt Alex heute eine halbseitige Lähmung ans Bett eines Pflegeheims. Und das ohne die Aussicht auf die Fortführung von Reha-Maßnahmen und auch ohne eine künftige Lebensperspektive im Kreise seiner Familie – denn die finanziellen Mittel dafür fehlen. Zeit zu helfen ... "  Dieses Projekt fand seit seinem Start immer mehr begeisterte Sponsoren und Musiker, die diese einzigartige Hilfsaktion unterstützten. So werden im Rahmen einer Verlosungsaktion Sachpreise im Wert von über 25.000 Euro "unter die Leute gebracht": Die Speerspitze bilden die Gitarren Ovation Custom Legend, Hamer Studio Custom und PRS Custom 22 Artist, deren Koffer von zahlreichen Musikerlegenden unterschrieben wurden - u.a. auch von BAP! Lose für diese Aktion gibt es in vielen Music-Stores in Deutschland. Sie kosten jeweils 10 Euro und sind bis zum 15.10. 2008 erhältlich.

(Danke Mike!!)

"Frühsport mit Niedecken"

01.10.08: Mit seiner neuen Serie möchte der "Kölner Stadtzanzeiger"  Kölner Prominente ins Schwitzen bringen. Den Anfang macht Wolfgang Niedecken...

"ZÖLLER - On Stage!"

29.09.08: Als Appetithäppchen für die anstehenden ZÖLLER-Konzerte könnt ihr euch jetzt auf seiner Homepage  das Video "On Stage" von seiner Promo-DVD "ZÖLLER - Rock'n'Soul" anschauen. Viel Spaß dabei!!

Interview mit W.N.

29.09.08: In der aktuellen Ausgabe des kostenlosen Konzert-Magazins "Event" findet sich ein längeres Interview mit Wolfgang Niedecken: "Auch nach 32 Jahren Bandgeschichte ist Wolfgang Niedecken, Sänger und Songwriter der Band BAP, ein Gesprächspartner, der überraschen kann: Im event.-Interview ließ der 57-Jährige die „guten alten Zeiten“ Revue passieren und tischte lustige Anekdoten aus der Anfangszeit der Band auf. Und sprach natürlich auch über die kommende Megatournee und das aktuelle Album „Radio Pandora“, das im Mai in einer plugged- und unplugged-Version erschien…"
Das Magazin ist seit heute bei über 1.300 Eventim Vorverkaufsstellen sowie 1.000 Szene- und Gastro-Outlets erhältlich.

BAP-Portait auf "StoneFM"

29.09.08: Der Webradiosender "StoneFM" strahlt am 25. Oktober (20:30 Uhr) und am 1. November eine jeweils zweistündiges Portrait von BAP aus. Moderiert werden die Sendungen von Holger Brüggemann. Kompiliert und geschrieben hat sie ein Hörer und erklärter Fan der Band. Für "Eingeweihte" wird es zwar nicht unbedingt Neuigkeiten geben, die Sendungen sollen vielmehr zur Einstimmung zur anstehenden Tour dienen - angefüllt mit BAP-Songs und Songs von Künstlern, die die Band inspiriert haben.
"StoneFM" ist ein Internetradiosender, entstanden 2004 aus dem Forum des Rolling Stone Musikmagazins.

Neues für Major-Fans...

28.09.08: Es gibt Neues über den ehemaligen BAP-Gitarristen Klaus "Major" Heuser zu berichten: Er wird am 10. Dezember bei der wieder ins Leben gerufenen Veranstaltung "Harmonie Talk", die von Anka Zink moderiert wird und in der "Harmonie" in Bonn stattfindet, zu Gast sein. Mehr zu dieser "Talk/Musik-Show" erfahrt ihr auf der Homepage der "Harmonie".
Mitgewirkt hat der "Major" auch beim Konzert von Tommy Engel im Kölner Tanzbrunnen. Der Mitschnitt dieses Konzertes wird aufgrund der großen Resonanz am 3. Oktober ab 20:15 Uhr vom TV-Sender "Center.tv" wiederholt.
Was seine musikalischen Zukunftspläne betrifft, so äußert er sich auf seiner Homepage folgendermaßen: "Ziel ist es eine völlig neue Band zu bilden, deren Lebensdauer weit über die eines Projektes hinausgeht und mir die Möglichkeit gibt, die nächsten Jahre kontinuierlich zu arbeiten und die auch in der Lage ist, live meine Lieder aus der Vergangenheit, also auch BAP Songs, zu präsentieren. Demzufolge wird die nächste CD mit deutschen Texten und einem neuen Sänger sein. Ich bin guter Dinge den passenden Sänger schon gefunden zu haben."

Projekt "Rebound"

26.09.08: Eine EMail von Ralf Simon mit dem Hinweis auf den YouTube-Kanal "Projekt Rebound" möchte ich gerne dazu nutzen, dieses Projekt wieder in Erinnerung zu rufen. Auf der von Jack Wolfskin eingerichteten Website wird zudem über den aktuellen Stand des Projektes und die aktuelle Lage in Uganda berichtet. Diese Seite ist wirklich sehr empfehlenswert, da sie absolut umfassend informiert!!
Der BAP-Song "Noh Gulu" kann dort übrigens weiterhin mit der Möglichkeit einer Spende downgeloaded werden!

"Jürgen Zöller Selbst - Aus dem Leben des BAP-Trommlers"

23.09.08: "Jürgen Zöller ist der Drummer von BAP – einer der erfolgreichsten Rockbands Deutschlands. Jürgen Zöller steht aber auch für viereinhalb Jahrzehnte gelebten Rock’n’Roll in Deutschland: Er hat mit Jimi Hendrix Wein getrunken, mit Chuck Berry gespielt. Er war in den Sixties DJ im Hippiemekka Torremolinos und hat in den Eighties in einem Schweizer Kultfilm mitgespielt. Er war drei Tage Percussionist für James Last und hat mit BAP als erster Mensch ein Schlagzeugsolo vor einem chinesischen Publikum gespielt. Er war Schlagzeuger bei Wolfgang Ambros, Supermax, Wolf Maahn und Reinhard Fendrich, bevor er zu BAP kam. Kurz gesagt: Ein abenteuerliches Leben und zugleich ein facettenreiches Bild von Jahrzehnten deutscher Pop- und Rockgeschichte." Mit einem Vorwort von Wolfgang Niedecken.
Das Buch kommt pünktlich zur Frankfurter Buchmesse heraus und erscheint im Bosworth Verlag. Am 18.10. ist eine Autogrammstunde am Stand des Verlages auf der Buchmesse in Frankfurt geplant!

Benefiz-Konzert zugunsten von
"Gemeinsam für Afrika" mit W.N.

23.09.08: Wolfgang Niedecken wird am 10. Oktober in der Leipziger Nikolaikirche ein Benefizkonzert zugunsten der Initiative «Gemeinsam für Afrika» eröffnen. "Niedecken werde in seiner Funktion als Botschafter von «Gemeinsam für Afrika» von seinen Erlebnissen in Afrika berichten und den Song «Noh Gulu» unplugged vortragen, sagte der Initiator des Konzerts, Roland Göhde, am Montag in Leipzig. Auf dem Programm stünden außerdem Werke für Orgel und Orchester von Bach, Dubois, Liszt und Guilmant sowie zwei deutsche Erstaufführungen romantischer Kompositionen von Sir Granville Bantock und Sergej Eduardowitsch Bortkiewicz." Alle weiteren Infos zu dieser Veranstaltung sind auf der Homepage von "Gemeinsam für Afrika" nachzulesen.

BAP spielt bei den "Füchsen" in Berlin!

18.09.08: Beim ersten Spiel der Handball-Bundesliga-Mannschaft "Füchse Berlin" in der O2 World in Berlin am 25. Oktober gegen den TBV Lemgo werden BAP mit einem Kurzauftritt zur Halbzeitunterhaltung beitragen. Die Partie wird live im RBB übertragen.

Interview mit W.N. bei Deutschlandradio

18.09.08: Der vollständige Mitschnitt eines Telefon-Interviews mit Wolfgang Niedecken  bei Deutschlandradio zum Thema Protest gegen den "Anti-Islamierungskongress" kann jetzt als MP3-Audio-Datei nachhört werden!
 

"Arsch huh 2008 - Köln stellt sich quer"

15.09.08: Aus der Ankündigung auf koeln.de: "Köln rüstet sich für den am kommenden Wochenende geplanten «Anti-Islamisierungskongress» der rechtspopulistischen «Bürgerbewegung Pro Köln». Gerechnet wird mit bis zu 40.000 Teilnehmern bei Demonstrationen gegen den Kongress. «Pro Köln» wird seit mehreren Jahren unter dem «Verdacht einer rechtsextremistischen Bestrebung» im NRW-Verfassungsschutzbericht aufgeführt. Der Protest gegen den rechten Aufmarsch mobilisiert die gesamte Stadt. Am Samstag, den 20. September, sind alle Kölner zu einer Großdemo gegen rechts aufgerufen. Treffpunkt ist ab 9 Uhr auf dem Roncalliplatz am Dom. Um 10 Uhr beginnt dort eine Kundgebung, auf der auch Kölns OB Schramma sprechen wird. Mit Menschenketten soll das Treffen der Rechtspopulisten auf dem Heumarkt verhindert werden."
Auf der Kundgebung werden auch viele Kölner Musiker auftreten - u.a. laut EXPRESS die Höhner, Gerd Köster und Frank Hocker, Klee, der Zeltinger Band, Brings und BAP. Den Aufruf von Wolfgang Niedecken zum Protest gegen den "Anti-Islamisierungs-Kongress" könnt ihr hier nachlesen.
Mehr Infos in der Kölnischen Rundschau.

"100 Stunden - 1000 Hits"

15.09.08: Es ist wieder soweit: Wie jedes Jahr startet der Radio-Sender SWR1 seine Hitparade. Dieses Mal noch länger und umfangreicher: "Es geht wieder los: Seit heute können Sie abstimmen und Ihre Lieblingshits für die SWR1-Hitparade 2008 wählen. Das Ergebnis hören Sie vom 26. bis 31. Oktober, wenn wir 100 Stunden - 1000 Hits spielen. Außerdem verlosen wir unter allen Teilnehmern eine dreiwöchige Australien-Reise für vier Personen. Alle Informationen zur SWR1 Hitparade finden Sie hier. Stimmzettel für die Hitparade bekommen Sie auch in den K&U-Bäckereien, oder auf unseren Veranstaltungen."
Wer mit abstimmen will, findet auf der Homepage des Senders eine sehr große Vorschlagsliste (über 30 BAP-Songs!) - sollte man dort seinen Lieblings-Song allerdings nicht finden, kann aber natürlich trotzdem für ihn abgestimmt werden! Einsendeschluss ist der 19. Oktober 2008.

"Ehrensache 2008"

09.09.08: Aus der Ankündigung des SWR: "Im Mittelpunkt der Fernsehshow "Ehrensache 2008" stehen die Preisträger, unsere Menschen mit Mut zum Engagement aus Rheinland-Pfalz. Das SWR Fernsehen zeichnet die Sendung dieses Jahr am 13. September auf dem Ehrenamtstag in Diez auf. ... In dieser Fernsehsendung werden Ehrenamtspreise an herausragende Menschen und ihre Projekte vergeben. Darunter auch der "Publikumspreis", den die Zuschauerinnen und Zuschauer der "Landesschau Rheinland-Pfalz" und die Hörer von SWR4 Rheinland-Pfalz vergeben. Auf der Bühne der Fernsehshow sitzt natürlich unsere prominente Jury: Sandra Minnert, Wolfgang Niedecken und Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn." Künstler, die bei dieser TV-Show mit jeweils einem Song auftreten werden sind BAP, Joy Fleming und Laura Kloos. Aufgezeichnet wird die Sendung "Ehrensache 2008" am frühen Abend des Ehrenamt-Tages ab  17 Uhr auf der großen SWR-Bühne. Ausgestrahlt wird sie am 03. Oktober von 18.45 Uhr bis 19.45 im SWR Fernsehen (Rheinland Pfalz).

Interview mit W.N. in der "Süddeutschen Zeitung"

09.09.08: Ein erwähnsenswertes, weil sehr ausführliches Interview, das Elisabeth Dorstert mit Wolfgang Niedecken geführt hat, ist in der Online-Ausgabe der "Süddeutschen Zeitung" zu lesen. Und es werden auch durchaus mehr Themen angesprochen, als in der Einleitung genannt werden:  "Wolfgang Niedecken, Chef der Kölner Rockband BAP, über die Konkurrenz, Sponsoren, kölsche Lieder und ihre Radiotauglichkeit...".

Wiederholung von "Ein Fisch für 2"

07.09.08: Der ZDF-Theaterkanal wiederholt im September mehrmals die Sendung "Ein Fisch für 2" mit Frank Baumann und Wolfgang Niedecken. Die Termine sind auf der TV-Seite zu finden.  (Infos zur Sendung: Siehe News vom 13.02.08)

(Danke Susanne !!)

ZÖLLER'S NETWORK-SESSION VI

06.09.08: Am 31. Oktober'08 um 20.30 Uhr wird im "Jubez" in Karlsruhe die Reihe "ZÖLLER'S NETWORK-SESSION" fortgesetzt!! Special-Guest ist dieses Mal Anne Haigis!! Jürgen weist darauf hin, dass ZÖLLER ihr Programm um ein paar neue Stücke bereichern werden!
Tickets sind im Jubez erhältlich:
VVK 12 Euro / Abendkasse 15 Euro

Julian Dawson mit neuem Album auf Tour

06.09.08: Welcher BAP-Fan erinnert sich nicht gerne an den symphatischen Engländer, der BAP auf der "X für 'e U"-Tour 1991 begleitet hat? (Auf dem Live-Album "Affrocke!!" zur Tour ist er bei den Songs "Luckiest man in the western world" und "Heroes/Helden" zu hören). Deshalb weise ich gerne  darauf hin, dass Julian mit neuem Album wieder auf Tour ist:

19.09.: Hamburg, Lola; 20.09.: Heiligenhaus, Der Club; 21.09.: Dortmund, FZW; 22.09.: Frankfurt, Sinkkasten (Live DVD Aufnahme); 23.09.: Kassel, Schlachthof; 24.09.: Buchholz, Empore; 25.09.: Potsdam, Waschhaus; 26.09.: Hannover, Blues Garage; 27.09.: Kellinghusen

Und wie habe ich bereits 2002 hier in den News geschrieben: "Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden, an dieser Stelle auf die Aktivitäten eines guten Freundes von BAP hinzuweisen: Julian Dawson."  Diese Tradition setze ich hiermit gerne fort!

Ehrenpeis für Zivilcourage - Laudatio hält W.N.

05.09.08: Aus der Pressemitteilung des Kölner Stadtanzeigers: "Die Kölner Pfarrer-Georg-Fritze-Gedächtnisgabe geht in diesem Jahr an die Aktion Zivilcourage im sächsischen Pirna. Die Initiative engagiere sich seit 1999 beispielhaft für Menschen mit Migrationshintergrund, teilte der evangelische Kirchenkreis Köln-Mitte am Freitag in Köln mit. Der erstmalig mit 10.000 Euro dotierte Preis würdige die entschiedene, kreative und konstruktive Arbeit der Aktion Zivilcourage für Demokratie, Toleranz und Respekt. Die Auszeichnung wird am 15. September in der Kulturkirche Köln verliehen. Die Laudatio hält der Musiker Wolfgang Niedecken. Der im Gedenken an den Kölner Pfarrer Georg Fritze 1981 ins Leben gerufene Ehrenpreis wird an Menschen und Organisationen verliehen, die sich dem Kampf gegen Diktatur und Gewalt sowie der Unterstützung der Opfer von Gewalt verschrieben haben. Der Antifaschist Fritze (1874 bis 1939) beteiligte sich an der Gründung der Bekennenden Gemeinde und verweigerte 1938 den Treueeid auf Adolf Hitler. (epd)"

3sat-Festival mit BAP im TV

03.09.08: Jetzt steht der Ausstrahlungstermin vom BAP-Unplugged-Konzert beim 3sat-Festival am 12. September'08 in Mainz fest: Das Konzert wird am 29. Dezember'08 ab 22:25 Uhr auf "3sat" gesendet werden!

 

W.N. und Jürgen Z. zu Gast bei den Rodgau Monotones!

02.09.08: Am vergangenen Samstag (30.08.08) waren Wolfgang Niedecken und Jürgen Zöller zu Gast beim Jubiläums-Konzert der Rodgau Monotones  "30 Jahre Monotones" im Amphitheater in Hanau. Fotos von diesem Event findet ihr hier. Das komplette dreistündige Konzert wird übrigens in der Nacht vom 27. auf den 28. September'08 im HR-Fernsehen ab 0:40 Uhr ausgestrahlt!

(Danke Ralf !!)

SWR1-Kopfhörer - "Die besten Live-Konzerte aus 10 Jahren SWR1"

01.09.08: Aus der Programmankündigung des Senders: "'SWR1 Kopfhörer' - 'Die besten Live-Konzerte aus 10 Jahren SWR1', unter diesem Obertitel präsentiert die SWR1 Musikredaktion von Montag, den 1. September, bis einschließlich Freitag, den 5. September 2008, noch einmal einen Querschnitt aus 10 Jahren bewegender Livemusik. Von großen Stadion- und Open Airs-Konzerten über zahlreiche Musikfestivals in den Regionen, bis hin zu eigenen exklusiven Studio-Konzerten, mit SWR1 konnte man zahlreich internationale und deutsche Stars, Rock- und Pop-Legenden und interessante neue Künstler live erleben. In unsere Sendung 'SWR1 Kopfhörer - Die besten Live-Konzerte aus 10 Jahren SWR1', können Sie noch einmal zahlreiche Konzerthöhepunkte wieder- und miterleben! Heute (01.09.2008) senden wir u.a. Konzertausschnitte von Chris Rea, Albert Hammond, BAP, Toto, Paul Carrack und Ken Hensley."

Video vom Konzert mit Hubert von Goisern

24.08.08: Für diejenigen, die es noch nicht entdeckt haben: Im Blogbuch auf Radio-Pandora.de gibt es seit kurzer Zeit eine ca. viertelstündige Video-Doku über das Mitwirken von BAP beim begeisternden Konzert von  Hubert von Goisern im Rahmen seiner "Linz Europa Tour" im Kölner Rheinauhafen am 15. August'08. (siehe News vom 17.04.08) Viel Spaß beim Anschauen!

Interview mit W.N. in der Zeitschrift "Xound"

22.08.08: Ein ausführliches Interview mit Wolfgang Niedecken findet ihr in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Xound". Hauptthema waren natürlich die beiden "Radio Pandora"-Alben.

 

"Et ess, wie't ess" auf Platz 2 bei den SWR3-Charts !!

04.08.08: Der Song kommt an bei den Hörern: "Et ess, wie't ess" hat es bei den SWR3-Charts als Neueinsteiger auf Platz 2 geschafft!! Der Spitzenplatz wäre jetzt natürlich noch die Krönung...

Interview mit W.N. in Wiltz

Quelle: RTL Luxemburg03.08.07: Vor dem Konzert in Wiltz (LUX) führte Christiane Kremer ein 17minütiges Interview mit Wolfgang Niedecken. Dieses könnt ihr auf der Homepage von RTL anschauen. Im Anschluss an das Interview folgt ein Mitschnitt von  "Nix wie bessher" vom Wiltzer Konzert!

(Danke Mani !!)

"Et ess, wie't ess" als Neuvorstellung bei SWR3

28.07.08: "Et ess, wie't ess" wird jetzt bei den SWR3-Charts als Neuvorstellung geführt. Zu den Charts und zur Abstimmung geht es hier.

Interviews mit W.N. als SR3-Podcast

24.07.08: Der Radiosender SR3 bietet als Podcast zwei Gespräche, davon eines sehr ausführlich mit Wolfgang Niedecken an. Das Anhören lohnt sich!

(Danke Klaus!!)

"Et ess, wie't ess" als Radio-Single-Auskopplung !

18.07.08: Ab dem 25. Juli wird die Radio-Single-Auskopplung "Ett ess, wie't ess" (Plugged Version / Radio Edit) auch zum Downloaden bei musicload angeboten! Als Maxi-CD wird der Song nicht erhältlich sein.

Charity-Shooting: "Where Diamonds meet Music"

09.07.08: Aus der offiziellen Presse-Mitteilung: "Nena, Rea Garvey, Revolverheld, Ina Müller, Mimi Müller-Westernhagen, Monrose, Wolfgang Niedecken, LaFee, Jenniffer Kae und Kate & Ben - sie alle haben beim großen Charity-Fotoshooting von GALA mitgemacht. Starfotograf Olaf Heine hat Deutschlands Musikgrößen mit Mode internationaler Designer und Schmuckstücken von Tiffany & Co. für die aktuelle GALA (EVT 10. Juli 2008) eindrucksvoll in Szene gesetzt. Das Resultat dieses Shootings sind imposante Fotos und interessante Einblicke in das Modeleben deutscher Musiker. Die Besonderheit des GALA-Shootings: Die Porträts werden über das Internet-Auktionshaus Ebay für einen guten Zweck versteigert. Der Erlös kommt der Organisation Dunkelziffer e.V. zugute, die sich für sexuell missbrauchte Kinder einsetzt."

Wiederholung von "Scobel"

05.07.08: "3Sat" wiederholt im Juli die Ausstrahlung der ersten Folge der Reihe "Scobel" mit dem Thema "Song und Sound". In der ersten Ausgabe dieses "musikalischen Gesprächs" ging es vor allem um die Frage, was einen guten Popsong ausmacht. Denn Musik erzählt durchaus Geschichten, durch die Stimmungen ausgedrückt werden, die dann zum Spiegel unseres Lebens werden können. Doch wie vermittelt ein Popsong diese Botschaften? Zum Diskutieren und Musizieren waren Wolfgang Niedecken, Werner Kopal und Helmut Kumminga von BAP, Manfred Schoof, Frank Chastenier und Rhani Krija im Studio.
Termine: 10. Juli, 21:05 Uhr, 11. Juli, 6:30 Uhr

Die Sendung wird übrigens auch in der 3Sat-Mediathek online zum anschauen angeboten!

(Danke Tc!!)

BAP beim 3sat-Festival - ausverkauft!

26.06.08: So schnell kann es manchmal gehen: Innerhalb kürzester Zeit waren die Tickets für das BAP-Konzert am 12. September beim 3sat-Festival in Mainz vergriffen und der Sender meldet AUSVERKAUFT!!

BAP in "Soundcheck"

01.07.08: Der TV-Sender "Hit24" wird in seiner Sendung "Soundcheck" am 18. Juli von 18 - 19 Uhr das neue BAP-Album "Radio Pandora" vorstellen.
Aus der Ankündigung des Senders: "Top-Einstand für BAP: Mit ihrer neuen CD 'Radio Pandora' katapultierten sich die Kölner direkt auf Position eins der deutschen Album-Charts. Es ist bereits das zehnte Nummer 1 Album in der über 30-jährigen Bandgeschichte. BAP bedeutet Bodenständigkeit. Seit über drei Jahrzehnten pflegen Wolfgang Niedecken & Co. nicht nur ihr rockiges Liedgut, sondern auch den so langsam aussterbenden kölschen Dialekt. Steven Gätjen präsentiert ein Stück deutscher Rockgeschichte im SOUNDCHECK."
Die Sendung wird am 19. (10 Uhr), 20. (17 Uhr) und 21. Juli (11 Uhr) wiederholt.

Wer "Hit24" nicht kennt: Der Fernsehsender sendet vorwiegend Musik aus dem Bereich von Rock'n'Roll und Pop. Das 24-stündige Spartenprogramm bringt Musikclips, moderierte Musiksendungen und Live-Konzerte. Die Zielgruppe sind die über 30-Jährigen. Hit24 wird digital über Satellit verbreitet und ist dort sowie im Kabel im Rahmen des Programmbouquets von Premiere zu empfangen.  

 

BAP beim 3sat-Festival!!

25.06.08: Der Auftritt am 12. September beim 3satfestival ist das einzige Unplugged-Konzert der "Radio Pandora-Tour" 2008, das zudem für das Fernsehen aufgezeichnet wird! Der Ausstrahlungs-Termin ist noch nicht bekannt.
Karten für das ca. 90minütige Konzert (unbestuhlt) sind ab sofort für 15,- Euro über die ZDF-Zuschauerredaktion, 55100 Mainz, Fax 06131/70-9409, E-Mail:Zuschauerredaktion erhältlich. Pro Person/Veranstaltung können max. sechs Karten bestellt werden. Alle weiteren Infos hier.

Karten für BAP-Konzert in Kiel zu gewinnen!

24.06.08: Für das BAP-Konzert am 27. März 2009 in der Kieler "Halle 400" verlost die Norderstedter Zeitung dreimal zwei Eintrittskarten!
Wer gewinnen möchte, ruft heute in der Zeit von 14 bis 14.15 Uhr unter Tel. 040/523 64 97 an! Viel Glück!

"ZDF-Mediathek": Mitschnitt von "Volle Kanne" mit W.N.

16.06.08: In der Mitschnitt-Liste der ZDF-Mediathek ist jetzt auch der Besuch von Wolfgang Niedecken in der Sendung "Volle Kanne" vom 6. Juni'08 zu sehen!

"Kultur-Journal" mit Bericht über "Radio Pandora"

11.06.08: Der ZDF-Infokanal zeigt in der Sendung "Kultur-Journal" einen Bericht über "Radio Pandora". Die Sendung wird mehrfach wiederholt. Die Zeiten entnehmt ihr bitte der TV/Radio-Seite.

"Pandora"-Gewinnspiel bei buecher.de

10.06.08: Bei einem Gewinnspiel auf ihrer Homepage verlost Buecher.de bis zum 30. Juni'08 fünf von der Band signierte Exemplare der "Radio Pandora"-Alben (3x "plugged" und 2x "unplugged") und zudem 5x 2.500 webmiles! Hier gehts zum Gewinnspiel.

Tägliche Berichte von W.N.'s Reise durch Ruanda

Foto: M. Ruschmann

09.06.08: Wolfgang Niedecken und SWR1-Reporterin Margarete Ruschmann sind mit einer Delegation der Landesregierung Rheinland-Pfalz vom 7. bis 15. Juni in Ruanda unterwegs und besuchen dort Projekte des rheinland-pfälzischen Partnerschaftsvereins. Sie werden ab heute täglich von ihrer Reise berichten. Sie besuchen unter anderem das Kinderdorf Mugonero sowie ein Handwerkerzentrum in der rheinland-pfälzischen Partnergemeinde Rambura/Birembo. Dank der Partnerschaft mit dem rheinland-pfälzischem Holzheim haben die Menschen dort Strom - eine große Ausnahme auf den Hügeln von Ruanda.Außerdem fahren sie in den Virunga-Nationalpark an der Grenze zum Kongo, wo einige der letzten Berggorillas leben.

Ausstrahlungstermin "LeuteNight" mit W.N. steht fest!

04.06.08: Wie in den News vom 29.05. angekündigt, wird die SWR1-Sendung "Leute" auch im TV ausgestrahlt. Jetzt steht der Termin fest;: "LeuteNight" in der Nacht vom 5. auf den 6. Juni (Donnerstag auf Freitag) ab 2:20 Uhr mit W.N. !

"hr3 - extra am samstag" zum Nachhören!

03.06.08: Der Radiosender "hr3" bietet jetzt den Mitschnitt von der Sendung "hr3 - extra am samstag", bei der Wolfgang Niedecken und  Helmut Krumminga zu Gast waren, zum Download an. Es lohnt sich!

"Bilder vom Ende der Geschichte" im "Schauraum"

02.06.08: Vor drei Tagen wurde in der Galerie "Der Schauraum" in Kronenburg/Eifel mit einer Vernissage die Ausstellung "Bilder vom Ende der Geschichte“ mit Werken von Wolfgang Niedecken eröffnet.
Die Ausstellung ist noch bis zum 22. Juni zu sehen. (Nach Vereinbarung!) Ein Artikel über die Ausstellungseröffnung wurde im Kölner Stadtanzeiger abgedruckt.

BAP bei den "Wiltzer Festspielen"

02.06.08: "Das Festival in Wiltz: Seit seiner Gründung im Jahre 1953, auf Initiative einiger Wiltzer Idealisten, ist dieses einmalige Freilicht-Amphitheater vor der imposanten Schlosskulisse jeden Sommer Treffpunkt von bedeutenden Theaterensembles, sowie von Orchestern und Künstlern von Weltrang. Anfangs nur dem Theater verbunden, hat sich das Programm im Laufe der Jahre wie selbstverständlich auf die Musik in all ihren Formen - Klassik, Jazz, Oper, Kammermusik, Weltmusik - ausgedehnt..."
Am Mittwoch, den 30. Juli sind nun auch BAP bei diesem Festival in Luxemburg zu Gast!  Alle Infos dazu findet ihr hier.

Weitere TV und Radio-Termine

29.05.08: Hier alle neuen TV- und Radio-Termine:

Heute Abend von 20 - 21 Uhr
SR1: "Exters Musikwelt"

W.N. im Interview

30.05.08, 14:10 Uhr
SR3: "Musikpalette"
W.N. zu Gast im Studio

30.05.08, 19:20 Uhr
SR: "Aktueller Bericht"
Interview mit W.N.

05.06.08, 10:00 Uhr
SWR1: "Leute"
mit W.N. als Gast; Der SWR strahlt seine "Leute"-Sendung auch als "LeuteNight" im TV-Programm aus.  Der Termin mit W.N. steht aber noch nicht fest!

Alle TV- und Radio-Termin findet ihr hier.

"Niedecken öffnet den Koffer der Pandora"

28.05.08: "Wolfgang Niedecken packt aus. Für den EXPRESS öffnet der BAP-Chef den Koffer vom Titelbild des Nummer-1-Albums „Radio Pandora“. Hinter jedem Stück, das er aus seinem alten Koffer hervorholt, steckt eine Erinnerung, eine persönliche Geschichte...".

 

W.N. weiter auf Promo-Tour...

27.05.08: Am morgigen Mittwoch (28.05.08) ist Wolfgang Niedecken  Gast in der "Classic Rock Morning Show"! Stefan Flüeck und Sascha Lewandowski verlosen das neue BAP Album "Radio Pandora" und sprechen mit W.N. über die Fußball Europameisterschaft.
Drei Tage später, am Sonntag, den 1. Juni, zeigt die ARD-Sendung "Titel, Thesen, Temperamente" einen Bericht über Wolfgang Niedecken und "Radio Pandora".

(Danke Marcus!!)

W.N. zu Gast bei Radio "Rockantenne"

27.05.08: Wolfgang Niedecken ist heute Abend ab 20 Uhr zu Gast bei Digitalradio "Rockantenne" in der Sendung "Headset".
"Rockantenne" kann per Webradio gehört werden!

(Danke Jens!!)

"Radio Pandora" auf Platz 1 in den deutschen Album Charts !!

26.05.08: Es ist geschafft: In den offiziellen Album-Charts von Media-Control, die am Freitag veröffentlicht werden, belegt "Radio Pandora" den 1. Platz !!!Damit belegt BAP mit insgesamt zehn Nr. 1 Alben laut Media Control weiterhin den zweiten Platz unter den erfolgreichsten Rockbands Deutschlands und erhöhte somit die Anzahl seiner verkauften Tonträger auf über 15 Millionen!

Chat mit Wolfgang Niedecken

26.05.08: Am Donnerstag, den 29. Mai, ab 15 Uhr wird Wolfgang Niedecken bei Radio RPR1 zu Gast sein und u.a. auch live chatten. Alle, die nicht beim Chat dabei sein können, haben vorab die Möglichkeit im RPR1.INSIDER ihre Fragen zu hinterlassen. Diese werden Wolfgang Niedecken dann im LIVE-Chat gestellt.
Zum Chat direkt geht's hier.

"Radio Pandora" an der Spitze bei "JPC"

23.05.08: In den Verkaufscharts vom 23. Mai'08 von "jpc" belegt "Radio Pandora" die Pole-Position! Die "Plugged"- und die Unplugged-Version belegen die Plätze 1 + 2 !! Und auch die Dreifach-LP hat es sich nicht nehmen lassen, den Spitzenplatz zu belegen...

(Danke Rainer!!)

W.N. im SAT.1-Frühstücksfernsehen

22.05.08: Für diejenigen, die das SAT.1-Frühstücksfernsehen (siehe News vom 28.04.08), bei dem Wolfgang Niedecken zu Gast war,  heute morgen verpasst haben, bietet der Sender auf seiner Homepage einen Mitschnitt dieses Gespräches an.

Autogrammstunden mit W.N.

20.05.08: Im Rahmen der "Radio-Pandora"-Promotiontour wird Wolfgang Niedecken zwei Autogrammstunden in Berlin und Bremen geben:

21. Mai 2008 - 18:00 Uhr:
Dussmann - das KulturKaufhaus
Kulturbühne an der Sphinx
Friedrichstr. 90, 10117 Berlin

22. Mai 2008 - 18:00 Uhr:
Saturn Bremen
Papenstr. 5, 28195 Bremen

Livedom-Live-Mitschnitt

19.05.08: Ab sofort ist der Live-Internetmitschnitt der "Radio Pandora"-Album-Präsentation vom 14. Mai'08 jetzt jederzeit frei abrufbar.
Auch der Mitschnitt des NDR2-Radio-Konzerts wird voraussichtlich ab Mittwoch dieser Woche bis zum nächsten Montag noch einmal zum Anschauen bereitgestellt werden!

"Radio Pandora" als "Album der Woche

19.05.08: "Radio Pandora" wurde von WDR2 als Album der Woche ausgewählt!

(Danke Ralf !!)

ZDF-Mediathek

19.05.08: Für diejenigen, die die Sendung verpasst haben, bietet die ZDF-Mediathek den kompletten Mitschnitt vom "Nachtstudio" mit dem Thema "Passion Afrika - Helfen oder Handeln?" vom gestrigen Abend an. Volker Panzer diskutierte mit seinen Gästen Wolfgang Niedecken, Rupert Neudeck, Bartholomäus Grill, Veye Tatah und Hugo Tempelman über dieses Thema. Den Bericht ruft ihr ab über die Eingabe von "BAP" im Suche-Fenster...
Die ZDF-Mediathek bietet übrigens auch einen Kurzmitschnitt des Berichts über das neue BAP-Album in der "Heute"-Sendung!

"Das Kultur-Ressort bittet auf die Couch"

16.05.08: Am Sonntag, den 1. Juni, ist Wolfgang Niedecken im Rahmen des KulturSonntags des Kölner Stadt-Anzeiger im Kölner Schauspielhaus zu Gast. Unter dem Motto "DAS KULTUR-RESSORT BITTET AUF DIE COUCH" spricht um 15 Uhr Martin Oehlen mit ihm im Foyer des Hauses über BAP und Radio Pandora, Köln und Afrika. Der Eintritt ist frei!

Die Tour-Termine Frühjahr 2009 !

Der Vorverkauf beginnt am Freitag, den 16. Mai 2008

Die Presse über das neue Album und die Live-Präsentation in der Lichtburg...

16.05.08: Kaum eine Zeitung in Deutschland kam an einem Bericht über die Veröffentlichung von "Radio Pandora" und deren Live-Präsentation in der Essener "Lichtburg" vorbei. Eine Auswahl findet ihr auf der Presse-Seite hier auf der Homepage, wie zum Beispiel der Artikel "Heimkehr in die Fremde" in der F.A,Z. der in dem Satz "Es ist die beste Platte von BAP seit etlichen Jahren, wenn nicht Jahrzehnten..." gipfelt...

Wolfgang und Helmut bei "Latenight" !

15.05.08: In der Nacht vom Samstag (24. Mai) auf Sonntag (25. Mai) sind Wolfgang Niedecken und  Helmut Krumminga zu Gast bei SWR-"Latenight". In der Sendung werden die beiden einen Song des neuen Albums live performen. Beginn: 0:35 Uhr.

10 Jahre BAP-Fan.de !!
Das BAP-Warm up am 20.11.08

Am 15. November 2008 ist es soweit. BAP-Fan.de feiert ihr zehnjähriges Jubiläum !! Um diesen Anlass gebührend zu feiern, findet am 20. November 2008 in der Mehrzweckhalle in Neuried das erste Warm up-Konzert der "Radio Pandora"-Tour statt.
Alles wichtigen Infos zu diesem Event wie zum Beispiel zum Vorverkauf findet ihr auf der extra eingerichteten Aktuelle-Seite.

Neues im Büdchen!!

15.05.08: Rechtzeitig zum Erscheinen der "Radio Pandora"-Alben gibt es die neue BAP-Fan-Kollektion!! Im Merchandising-Büdchen auf www.bap.de findet ihr eine Übersicht über alle neuen Produkte!

W.N. zu Gast beim ZDF-Nachtstudio

11.05.08: Zum Thema "Passion Afrika - Helfen oder Handeln?" diskutiert Volker Panzer in der Nacht vom 18. auf den 19. Mai ab 0:15 Uhr mit seinen Gästen Wolfgang Niedecken, Rupert Neudeck, Bartholomäus Grill, Veye Tatah und Hugo Tempelman im "ZDF-nachtstudio". Weitere Infos zur Sendung hier.

W.N. bei "Radio Eins Berlin"

10.05.08: Am 8. Mai war Wolfgang Niedecken zu Gast bei "Radio Eins Berlin". Einen Mitschnitt von seinem Gespräch mit Matthias Hanselmann könnt ihr hier anhören. U.a. wird dabei der Song "Hühr zo, Pandora" vorgestellt!

Tickets für Album-Präsentation zu gewinnen!

10.05.08: Der EXPRESS verlost bis zum 12. Mai fünf  Einzeltickets für die "Radio Pandora"-Albumpräsenttion am 14. Mai in Essen. Hierfür muss nur eine leichte Frage beantwortet werden.
Hier geht zum Gewinnspiel. Viel Erfolg!!

 

Radio-Konzert mit BAP !

09.05.08: Drei Tage nach Veröffentlichung von "Radio Pandora" lädt der Radiosender NDR 2 am 19. Mai seine Hörerinnen und Hörer zu einem Exkusivkonzert mit BAP an die Hamburger Rothenbaumchaussee. Im Rahmen dieses Radio-Konzerts wird die Band das neue Album vorstellen und im Anschluss an den Auftritt stehen Wolfgang Niedecken und Band den Fans für Autogramme zur Verfügung. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr, Einlass ist ab 18.00 Uhr.
Kaufkarten für das Exklusivkonzert gibt es nicht - die Tickets werden ab Freitag, dem 9. Mai 2008, ausschließlich bei NDR 2 verlost.
Das Konzert kann per Livestream verfolgt werden!

Alle Infos bei der NDR 2 Hotline unter 0180 5 - 11 77 22 (14 Ct./Min., aus dem Netz der Deutschen Telekom. Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen.)

Neulich in Aarau...

09.05.08: Das Aargauer Internet-Regionalportal www.azoline.ch stellt Fotos vom "Promi Talk" im "Restaurant Einstein" am 7. Mai in Aarau zu Verfügung. Wie in den News vom 25.04.08 berichtet, hatte der Radiosender "Radio Argovia" Wolfgang Niedecken zu dieser Sendereihe eingeladen.

(Danke "Kristallnaach" !!)

Spende für "Rebound"

09.05.08: Das Luxemburger Unternehmen "ProSolut" hatte sich im Vorfeld seines zehnjährigen Firmenjubiläums entschlossen, von offiziellen Festlichkeiten abzusehen und stattdessen die entsprechenden Mittel dem Worldvision-Projekt "Rebound" zukommen zu lassen. So wurde im Rahmen einer Feierstunde am 24.04.2008, bei der Wolfgang Niedecken ausführlich über seine eigenen Erfahrungen in Uganda berichtete, der Scheck über einen sehr erfreulichen Spendenbeitrag überreicht.
Einen ausführlicheren Bericht zu dieser Spenden-Aktion findet ihr hier.

(Danke "Kristallnaach" !!)

Autogrammstunde mit BAP

08.05.08: Anlässlich des Erscheinens des "Radio Pandora"-Albums wird es am 17. Mai um 11 Uhr in der Saturn Hansa Hauptfiliale in Köln (Am Hansaring) mit der kompletten Band eine Autogrammstunde geben,  bei der man sich natürlich auch die neuen Alben signieren lassen kann!

BAP live aus der Lichtburg

08.05.08: Wie angekündigt  (siehe News vom 28.03.08 und 07.04.08) wird das "Radio Pandora"-Album-Präsentations-Konzert am 14. Mai 2008 aus der Lichtburg in Essen von www.livedome.de live im Internet zum Beispiel auf www.radio-pandora.de übertragen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Vor dem Konzert ab ca. 19:30 Uhr wird zudem ein Interview mit der Band ausgestrahlt werden und für Fans, die der Live-Übertragung im Internet folgen, besteht die Möglichkeit miteinander zu chatten. Alle Infos hier.

BAP beim "Postplatz Open Air"

05.05.08: Und noch ein BAP-Konzert-Termin im Jahr 2008, der besonders für die Schweizer BAP-Fans interessant ist: Die Band wird am Samstag, den 26. Juli, beim "15. Postplatz Open Air" in Appenzell auftreten. Tickets sind ab sofort erhältlich!
Eine Übersicht über alle BAP-Live-Termine 2008 findet ihr hier.

BAP in den Charts

05.05.08: Die BAP-Single "Morje fröh doheim" hat es geschafft, sich in einigen Radio-Charts zu platzieren:
-
BRF (Belgien) auf Platz 22
- SWR3 auf Platz 11
- 100,5 Hitradio (Aachen): Platz 18
- Radio Berlin 88,8 : Platz 17

(Danke Olivier !!)

Neue TV- und Radio-Termine !!

28.04.08: Zum Erscheinen der beiden "Radio Pandora"-Alben stehen neben dem "Live im Einstein" in Aarau (siehe News vom 25.04.) weitere TV- und Radio-Termine an:

13. Mai'08 ab 21 Uhr: WDR2 "Musikclub"
"Gespräch der Generationen" mit Wolfgang Niedecken und Clueso

21. Mai'08 ab 5:30 Uhr: SAT1 - Frühstücksfernsehen
mit Wolfgang Niedecken

31. Mai'08 von 9 - 12 Uhr: HR3 "extra am samstag"
mit Wolfgang Niedecken und Helmut Krumminga

6. Juni'08 von 9:05 - 10:30 Uhr: ZDF - Volle Kanne
mit Wolfgang Niedecken

Alle TV-Termine mit BAP bzw. mit Wolfgang Niedecken findet ihr auf der TV/Radio-Seite. Alle wichtigen Events und Termine, die etwas mit BAP zu tun haben, stehen im Homepage-Kalender.

BAP bei den "Single-Tipps" und den "Neuvorstellungen"

27.04.08: Beim Radiosender NDR 2 werden regelmäßig die besten Neuerscheinungen auf dem Musikmarkt vorgestellt: Zur Zeit ist es "Morje fröh doheim". Die neue BAP-Single hat es auch in die Neuvorstellungen bei den SWR3-Hörercharts geschafft. Dort kann bis nächsten Sonntag 19 Uhr abgestimmt werden!!

(Danke Markus + Rainer !!)

W.N. zu Gast bei "Live im Einstein"

25.04.08: Eine gute Nachricht für unsere Schweizer BAP-Fans: Am. 7 Mai um 19 Uhr ist Wolfgang Niedecken zu Gast im "Promi Talk" im "Restaurant Einstein" in Aarau (direkt unter dem "Radio Argovia"-Studio) in der Schweiz. Der Eintritt ist frei! Das Gespräch wird live auf "Radio Argovia" übertragen!!

Warm ups in Anröchte und Gießen!

21.04.08: BAP in Anröchte - das hat schon Tradition! Bereits in den Jahren 1981, 1982, 1984, 1999 und 2004 gastierte die Band auf Einladung des JZI Anröchte e.V. in der Gemeinde. So macht es Sinn, dass der Verein auch zu seinem 30jährigen Bestehen am Samstag, den 22. November 2008, BAP in das Bürgerhaus eingeladen haben, wo sie ein Warm up zur "Radio Pandora"-Tour spielen werden. 
Exklusive Hardtickets für dieses Konzert gibt es ab sofort auf der Homepage der JZI und bei Eventim.

Ab sofort hat auch der Ticket-Vorverkauf für ein weiteres Warm up einen Tag zuvor (21.11.08) in der Kongresshalle in Gießen begonnen. Tickets gibt es über KVS-Tickets!

Video zu "Noh Gulu"

17.04.08: Auf der EMI-Homepage kann man jetzt neben dem Teaser zum "Radio Pandora"-Album, der schon auf www.radio-pandora.de zu sehen ist, auch ein sehr eindrückliches Video zu "Noh Gulu" anschauen.

 

"Radio Pandora " auch als Vinyl !

11.04.08: Für die Liebhaber der guten alten Schallplatte gibt es das BAP Album „Radio Pandora“ auch als dreifaches Vinylalbum. Auf den drei Scheiben sind alle Pandora Songs zu hören, ob plugged oder unplugged.
Das Plattenalbum erscheint parallel zu den CD Veröffentlichungen am 16. Mai 2008 !
 

Hubert von Goisern und Kölner Freunde

17.04.08: Mittlerweile hat es sich herumgesprochen: Bei seiner "Linz Europa Tour" durch 14 Länder über die Flüsse Europas macht Hubert von Goisern als musikalischer Botschafter für die europäische Kulturhauptstadt Linz 2009 auch in Köln Station: Am Freitag, den 15. August legt er mit seinem Schiff in Köln im Rheinauhafen Nähe der Südbrücke an um kräftig abzurocken! Mit dabei als Gäste: BAP, Köster/Hocker und Band !
Das Konzert beginnt um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr). Tickets zu 39,90 Euro (inkl. Geb.) an allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei Köln Ticket unter Tel. 0221-2801 .
Aus der Presse-Mitteilung: "Dabei wird der Auftritt der drei über ein übliches Konzert hinaus gehen: "Wir wollen mehr, als dass nur drei Acts hintereinander spielen" - Niedecken geht davon aus, dass sich die Musiker zusammen etwas ausdenken werden, was dem Zusammentreffen der Kölner und des Österreichers an einem besonderen Ort gerecht wird. Denn schließlich ist eine Bühne auf einem Schiff, das monatelang unterwegs ist, nichts alltägliches. Und bei Künstlern, die in ihren Liedern auch politisch kaum ein Blatt vor den Mund nehmen, verlangt es förmlich nach mehr, als lediglich ein "schlappes Liederspielen"."
Weitere Infos hier.

Album-Präsentation ausverkauft !!

07.04.08: Innerhalb weniger Tage war die öffentliche Präsentation des neuen Albums "Radio Pandora" am 14. Mai 2008 in der "Lichtburg" in Essen ausverkauft!!
Aber auch an diejenigen, die keine Karte mehr bekommnen haben, wurde gedacht:
Das Präsentations-Konzert wird live im Internet ausgestrahlt, u.a. auf  www.radio-pandora.de und "DERWESTEN.de !!

"Ein Fisch für 2" verschoben!

04.04.08: Die Sendung "Ein Fisch für 2" auf "3Sat" wird nicht wie angekündigt am 17.04., sondern erst am 18.04. ab 22:25 Uhr ausgestrahlt. Auf der Homepage des Senders ist ein kurzer Clip aus der Sendung zu sehen!

Die "Radio Pandora"-Tour
Der offizielle Vorverkauf hat begonnen!

04.04.08: Nach der sehr erfolgreichen „Frühbucher-Aktion“, die am 4. April zu Ende gegangen ist, startet nun der offizielle Kartenvorkauf für die Radio Pandora-Tour.
Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, oder bei eventim und bei KVS Tickets.
Bei den Tickets, die bei KVS erhältlich sind, handelt es sich um die beliebten schönen "Hard-Tickets"!!!
Die Tourdaten findet ihr hier.

29.03.08: Damit ihr möglichst nichts verpasst, habe ich rechtzeitig bevor es mit "Radio Pandora" so richtig losgeht, den BAP-Kalender hier auf der Homepage auf den aktuellen Stand gebracht. Ihr findet ihn in der Homepage-Navigation unter "Aktuelles"!

 

Album-Präsentation in der "Lichtburg"!

28.03.08: Zwei Tage vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum von "Radio Pandora" präsentieren BAP exklusiv ihr neues Album am Mittwoch, den 14. Mai 2008 ab 20:00 Uhr im ehrwürdigen Kino "Lichtburg" in Essen! Für dieses Event sind ab dem 31. März Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.eventim.de erhältlich.
Aber auch an diejenigen, die bei der Album-Präsentation nicht dabei sein können, wurde gedacht:
Für alle, die Wolfgang Niedecken, Helmut Krumminga, Werner Kopal, Michael Nass, Jürgen Zöller und Special Guest Anne de Wolff nicht in der Lichtburg erleben können, wird das Präsentations-Konzert live im Internet ausgestrahlt, u.a. auf  www.radio-pandora.de !!

Maxi-CD "Morje fröh doheim" ab 18. April im Handel !

Foto: Markus Hauenschild

20.03.08: Aus der Presse-Mitteilung: „Morje fröh doheim“, der erste Vorbote des neuen BAP-Albums „Radio Pandora“, ist eine vitale Frühlingsnummer mit Ohwurm-Charakter.  Mit rauer Stimmlage gesungen, erzählt „Morje fröh doheim“ die Geschichte eines Fernfahrers ohne falsche Romantisierung. Von Strophe zu Strophe wird der Song eindringlicher und skizziert die unsentimentale Seite des nie enden wollenden Unterwegsseins. Die innere Einsamkeit des Songhelden im Kontrast zu seinem rastlosen Alltagsleben wird spürbar. Vielleicht auch gerade deshalb, weil der subtile Text und die treibend – fröhliche Uptempo Nummer vom BAP Keyboarder Michael Nass eine spürbare Spannung erzeugen.
„Morje fröh doheim“ liegt dabei gleich in zwei Versionen vor und gibt einen Vorgeschmack auf das neue Album „Radio Pandora“ und seine plugged- und unplugged-Versionen. Die ausgekoppelte Single kann vielleicht etwas von der Liebe vermitteln, mit der BAP seine Rockkompositionen für die unplugged Version neu arrangiert hat.
Als Bonus für BAP-Fans enthält die Single neben einer weiteren Albumauskoppelung (Diego Paz war nüngzehn) die BAP Version des Leonard Cohen-Songs „Chelsea Hotel“, die nur auf dieser CD erhältlich ist.

Und Beuys sang "Nack, nack, nack"

20.03.08: Das Kunstmagazin "art" berichtete im Rahmen eines Achtziger-Jahre-Rückblicks über den Auftritt von Joseph Beuys mit der Band BAP – und bekam prompt Protestpost vom Bandleader Wolfgang Niedecken. In einem Interview erklärt er, wie es zu dieser ungewöhnlichen Zusammenarbeit kam.

(Danke Dietmar!)

 

 

"WAAHSINN" als Doppel-CD !

17.03.08: Bislang nur als Doppel-LP, jetzt auch als Doppel-CD: Der Mitschnitt vom "WAAhnsinn"-Festival in Burglengenfeld am 26./27.Juli'86 mit vielen bekannten Musikern und BAP (BAP: "Nemm mich met", "Like a rolling stone"; Lindenberg + BAP: "Sie brauchen keinen Führer"; Wolf Maahn, W.N. + Allstars: "Deserteure")

"Wer mit dem Teufel tanzt"

Foto: Markus Hauenschild17.03.08: "Wo lauerte der Teufel im Jahr 1969? In Mick Jagger, im Minirock, im Joint, in der Rheinbacher Justizvollzugsanstalt oder im Sankt-Joseph-Lyzeum? In seinem zweiten Krimi "Wer mit dem Teufel tanzt" jagt Autor Bernd Schumacher den Beelzebub. Er weckt wie bei seinem Erstlingswerk "Februarblut" Jugenderinnerungen in so manchem Leser, zum Beispiel an durchtanzte Nächte mit der Band "The Troop"...  BAP-Kenner wissen: "The Troop" waren von 1966 - 1969 Wolfgang Niedeckens zweite Band! Und deshalb verwundert auch nicht die Fortsetzung zur Ankündigung von "Wer mit dem Teufel tanzt": "Der Teufel liegt bei Schumacher in jedem Detail. Um hinter die Beweggründe eines satanischen Mörders zu kommen, gilt es für Spürnasen, nicht vom rechten Weg abzukommen. Kenner der Rheinbacher Szene entlarven bekannte Personen. Hinter dem Bandleader Wolfgang Siebert versteckt Schumacher Wolfgang Niedecken, der mit Heinz Pelzer und Wilfried Hennig tatsächlich in der Band "The Troop" spielte, bevor er mit BAP in den Charthimmel schoss. Pelzer und Hennig sind Mitglieder von Schumachers heutiger Band "Tiebreakers".

BAP-Konzerte mit Anne de Wolff

Foto: Markus Hauenschild16.03.08: Auf ihrer Homepage gibt Anne de Wolff fünf Konzerte bekannt, bei denen sie im Jahr 2008 mit BAP auf der Bühne musizieren wird:

14.05.08: Essen
24.05.08: Hückeswagen
26.11.08: Zürich
27.11.08: Frankfurt
01.12.08: Berlin
02.12.08: Leipzig
26.12.08: Köln

 

 

Hückeswagen gewinnt einen  Tag mit WDR 2 und ein Konzert mit BAP

15.03.08: Der Radiosender "WDR 2" verloste einen ganzen Tag mit dem Sender in einer Gemeinde aus NRW (siehe News vom 12.02.08).  Das Highlight an diesem Tag (24. Mai 2008) ist ein Radiokonzert mit BAP, Frank Popp, Basta und den Gentle Beats - BAP werden dabei ca. 60 Minuten (+ Zugaben!) spielen.
Und gewonnen hat diesen Tag die Gemeinde Hückeswagen aus dem Bergischen Land!
Alle Infos rund um diesen Tag findet ihr auf der Homepage des Senders!

Projekt "Ehrenwort"

11.03.08: Aus der Erläuterung zu der Charity-A(u)ktion "Ehrenwort":  "Im Sozial-pädiatrischen Zentrum (SPZ) der Charité werden ambulant Kinder und Jugendliche mit sehr seltenen chronischen Krankheiten behandelt. Das SPZ hat ein Musikzimmer, das jedoch aus finanziellen Mitteln nicht dauerhaft betrieben werden kann. So haben wir uns gemeinsam mit der Leitung vorgenommen, am SPZ eine Musiktherapie aufzubauen. Und wir haben aus Worten Bilder gemacht. Bilder, die bekannte oder weniger bekannte Textzeilen von Musikern und Künstlern aufgreifen und die persönlich von den Künstlern signiert wurden. Diese Bilder sollen den Grundstein der Musiktherapie im SPZ bilden und aufmerksamkeitsstark versteigert werden.  Inzwischen gibt es über 40 signierte Unikate mit Unterschriften eines illustren Prominentenkreises: von Carlos Santana über Nena bis zu den Pet Shop Boys ist für jeden Geschmack etwas dabei!"

In dieser Auktion findet sich auch das Bild "Verdamp lang her", das von der Künstlerin Anja von Kampen geschaffen und von Wolfgang Niedecken signiert wurde.
Der Erlös dieser Auktion geht zu 100% das Projekt "Ehrenwort" (mit der Berliner Charité)!
Weitere Informationen sind auf der Homepage "Ehrensache Berlin" und auf der Ebay-Auktions-Seite zu finden.

"Album Teaser"

07.03.08: Auf radio-pandora.de findet ihr jetzt einen sechsminütigen Video-Clip, der einen Einblick in die Album-Aufnahmen bietet: "Ihre Kamera hatte die Filmemacherin Moni Marcowitz immer dabei wenn sie BAP im Studio besuchte. Und so entstanden filmisch-musikalische Impressionen über das Leben im Studio, die Songs und die Band. Kommentiert werden sie von Wolfgang Niedecken."
Viel Spaß beim Anschauen!
 

"Sandberg à la carte"

05.03.08: Auszug aus März-Ausgabe der Fachzeitschrift "Gitarre/Bass": "Spielen macht bekanntlich hungrig, und man möchte sich auf Tour oder im Studio nicht nur von Pommes, Döner oder Knifften (sagt man im Ruhrgebiet zu belegten zugeklappten Broten) ernähren. Auf der anderen Seite kochen Musiker oft gern und gut, was den deutschen Edelbass-Hersteller Sandberg dazu bewog in Zusammenarbeit mit bekannten Bassisten ein Kochbuch mit deren Lieblingsrezepten herauszubringen. "Sandberg à la Carte" ist also ein DIY-Mampfbuch: Bassisten wie z. B. Werner Kopal (BAP) und viele andere tragen entspannt und mit viel Witz ihre Lieblingsrezepte vor, wobei von Groovigen Muscheln", über Lyoner Tomaten-Lasagne, Polnischem Bigosch, bis hin zu "Rock Bottom Broiled Lobster Tails preiswerte, schnelle, aber auch exklusive Küche geboten wird. Schon beim Durchblättern des Buches läuft einem das Wasser im Munde zusammen, man bekommt Appetit! Das Sandberg-Kochbuch enthält durch die Bank tolle Rezepte, und die skurrilen, witzigen bzw. spannenden Tour-Stories lockern das Ganze ungemein auf."
Der Gewinn des Buches (VK ca. € 15,90) geht übrigens an die Aidshilfe für Afrika!

W.N. zu Gast in "Scobel"

05.03.08: Aus der Ankündigung von 3SAT: "Moderator Gert Scobel startet am 17. April seine neue Sendung "Scobel". ... In der Sendung am 8. Mai geht es um den Jazz. Als Gäste sind die Musiker Wolfgang Niedecken und Manfred Schoof (Gastmusiker auf "Radio Pandora"!) eingeladen."
Mehr Infos hier.

Ein Video-Clip und Fotos zum Afrika-Infoabend im "Studio Dumont"

05.03.08: Am 28. Februar fand im Kölner "Studio Dumont" ein Afrika-Infoabend statt, an dem Wolfgang Niedecken über seine Reise mit dem Bundespräsidenten nach Uganda und Ruanda berichtete und das Hilfsprojekt "Rebound" vorgestellt wurde. (siehe News vom 21.02.08) Von diesem Abend bietet der Kölner Stadtanzeiger jetzt einen  Video-Clip an. Zudem war Magda Faubel so freundlich, Fotos von dieser Veranstaltung zur Verfügung zu stellen, die ihr euch hier ansehen könnt.

"Radio Pandora" am 16. Mai!

29.02.08: Das Warten hat bald ein Ende! Am 16. Mai 2008 wird das neue BAP-Album "Radio Pandora" auf den Markt kommen. Es handelt sich dabei um zwei CDs (unplugged + plugged)!
Aus der Presse-Ankündigung: "Der Albumtitel verweist auf einen uralten griechischen Mythos, wonach durch das Öffnen der unheilvollen „Büchse der Pandora“ alle in ihr enthaltenen Plagen – wie Krieg, Not, Armut, Tod, Krankheit – über die Menschheit herein brachen. Die Hoffnung jedoch blieb am inneren Rand des Gefäßes hängen.
Viele der Songs kreisen denn auch um die Bewahrung der Hoffnung trotz aller Anfechtungen, um Toleranz und Respekt in Zeiten der Intoleranz und Ungleichheit. Mal atmosphärisch – eindringlich, mal rockig expressiv oder mit melancholischer Leichtigkeit. „Radio Pandora“ versteht sich als eine Chronik unserer Gefühle Spielfreude und Lyrik machen es dabei zu einem würdigen und leidenschaftlichen BAP Album. Und einer Reise zu den finsteren und hellen Seiten des Lebens. Nichts bleibt verborgen – alles ist Rock`n Roll.
Der Spielfreude und Experimentierfreudigkeit von BAP ist es dabei zu verdanken, dass es nicht bei einer Album CD geblieben ist. Entstanden sind zwei gleichwertige Tonträger: eine klassische Rock`n Roll Studiofassung und ein akustisches „unplugged“ Album, für das mit viel Liebe acht der Rockkompositionen neu arrangiert und mit vier eigens für dieses Album komponierten Songs sowie zwei Coverversionen ergänzt wurden. Zusammen zeigen sie die beiden Gesichter dieser Band.
Denn ob „plugged“ oder „unplugged“: Damals wie heute strahlt BAP eine unbeugsame Würde aus, die fernab aller Aufgeregtheiten im Musikgeschäft, durch Gradlinigkeit und Glaubwürdigkeit überzeugen kann."

Bei Amazon können BAP-Fans exklusiv die oben abgebildetet Special-Edition (bestehend aus der „plugged“-, und der „unplugged“-CD in einer illustren Kofferbox) im Zeitraum vom 03.03.08 - 04.04.08 vorbestellen. Ausgeliefert wird sie am 16. Mai 2008!
Im Kaufpreis enthalten:
Die Möglichkeit, bis zu zwei Tickets für die Konzerte der „Radio Pandora“-Tour 2008 mit einem Preisnachlass von zehn Prozent bei Eventim zu kaufen!

www.radio-pandora.de

29.02.08: Jede Menge Information über das neue BAP-Album sind ab Montag, den 3. März,  auf der Homepage www.radio-pandora.de erhältlich: "Diese Internetseite versteht sich als lebender Organismus. Sie wächst und gibt all ihre Geheimnisse erst im Verlauf der kommenden Wochen frei. Je näher das Veröffentlichungsdatum herankommt, umso mehr Hörbeispiele und Hintergrundinformationen können hier abgerufen werden."

Viel Spaß beim  Reinschauen und Reinhören !!

 

"Radio Pandora" Tour 2008

29.02.08: Die Daten für die "Radio Pandora" Tour 2008 stehen fest:

24. November 2008 Saarbrücken, Saarlandhalle
25. November 2008 München, Muffathalle
26. November 2008 Zürich, Volkshaus
27. November 2008 Frankfurt, Jahrhunderthalle
28. November 2008 Stuttgart, Liederhalle
30. November 2008 Hamburg, Große Freiheit
01. Dezember 2008 Berlin, Columbiahalle
02. Dezember 2008 Leipzig, Haus Auensee
03. Dezember 2008 Hannover, AWD Hall
26. Dezember 2008 Köln, Kölnarena

Die Tournee wird 2009 fortgesetzt!

Am 03. März 2008 startet bei eventim.de ein exklusiver Ticket-Vorverkauf: Bereits vor dem offiziellen Vorverkaufstart (nur online – nicht an den Vorverkaufsstellen) wird über einen Zeitraum von vier Wochen (03.03.-04.04.) Ticketkäufern der „Radio Pandora Tour 2008“ die zusätzliche Option angeboten, die Special-Edition der „Radio Pandora“-CD mit einem Preisnachlass von zehn Prozent bei Amazon zu erwerben!

"Der Anständige"

22.02.08: Bundespräsident Horst Köhler wird 65 Jahre alt. In einem Artikel im Magazin der Frankfurter Rundschau gratuliert ihm Wolfgang Niedecken: "Ich sehe in ihm einen Visionär, der pragmatisch handelt. Er packt an, er kneift nicht".

Afrika-Infoabend im "Studio Dumont"

21.02.08: Am Donnerstag, den 28. Februar, berichtet Wolfgang Niedecken im "Studio Dumont" (Breite Straße 72 in Köln) über seine Reise mit dem Bundespräsidenten nach Uganda und Ruanda. Zudem wird das Hilfsprojekt "Rebound" vorgestellt. Dieser Filmbeitrag vermittelt einen visuellen Eindruck von den katastrophalen Lebensumständen der dort lebenden Kinder. Im Anschluss wird noch ein kleiner afrikanischer Imbiss gereicht.
Der Eintritt ist frei, es besteht aber ein begrenztes Platzkontigent!
Beginn 19 Uhr, Einlass 18.30 Uhr

Fotos aus dem Studio

15.02.08: Ein großes Dankeschön an Anne de Wolff, die jede Menge Fotos mit Impressionen von den Arbeiten am neuen BAP-Album in den Maarwegstudios ins Netz gestellt hat!! Viel Spaß beim Anschauen!!

"Ein Fisch für 2"

13.02.08: Der Sender "3Sat" strahlt ein neues dreißigminütiges Sende-Format aus: Eine sogenannte "Entschleunigungs-Sendung" mit dem Titel "Ein Fisch für 2". Aus der Ankündigung des Senders: "Zwei Männer stellen sich der letzten großen Herausforderung: sie gehen angeln. Beim Angeln wird nicht viel gesprochen und nicht viel gemacht, außer gewartet. Angeln ist grundsätzlich nicht lustig. Obwohl nichts passiert, passiert immer etwas. Manchmal ist es ernst und manchmal sehr komisch. Die Kamera ist immer dabei. Sie begleitet die Männer auf ihrem Weg in die Jagdgründe, dem Vorgespräch mit dem erfahrendsten Fischer vor Ort und dem Fischen selbst. Die Orte, Gewässer und Gäste wechseln. Nur der Gastgeber Frank Baumann bleibt derselbe. Baumann ist gleichermaßen Gesprächs- und Angelpartner. Er hat übrigens selber kaum Ahnung vom Fischen. Seine Gäste auch nicht - aber es sind Prominente, die keine Angst vor großen Fischen haben. Sie müssen die Kraft haben zu schweigen bzw. privat zu sein. In der ersten Staffel sind dies Peter Simonischek, Marco Rima, Wolfgang Niedecken, Marcel Reiff, D.J. Bobo und Jörg Kachelmann.
«Ein Fisch für 2» ist kein Comedy-Format und auch keine klassische Talk-Show mit Fragen und Antworten. Es gibt kein Drehbuch und es gibt keine Absprachen, alles ist improvisiert. Was passiert, passiert - oder eben nicht. Geduld ist gefordert – Aktionismus verpönt. Die Kamera begleitet die Angler in die Jagdgründe. Köder an den Haken, auswerfen, warten bis was anbeißt. Oder auch nicht. Was den Verdacht nach medial-meditativem Plätschern auf der Mattscheibe aufkommen lässt, offenbart Untiefen und Abgründiges.
Bei dem Angleridyll geht es um die großen Fische am anderen Ende der Angel: Sie werfen die Köder für skurrile Situationen, Unvorhersehbares, Ernst und Komik, Schweigen und Gespräch.
Ruhig fließende Bilder zeigen zwei Männer, die geduldig darauf warten, dass etwas anbeißt."
Die Sendung mit Wolfgang Niedecken wird am 17. April um 22:25 Uhr ausgestrahlt.
 

Radiokonzert mit BAP!

12.02.08: Unter dem Motto "WDR 2 für eine Stadt" läuft ab sofort beim Radiosender WDR2 eine ganz besondere Aktion: Eine Gemeinde aus NRW kann einen Tag mit dem Sender gewinnen, d.h.: "Die Gewinnerstadt kann sich auf einen ganzen Tag WDR 2 freuen. Wir packen alle Stars aus dem Radio ein und am 24. Mai 2008 auf Ihrem Marktplatz wieder aus. An drei Orten gleichzeitig spricht, rockt und feiert der Sender mit Ihnen."  Und das Highlight an diesem Tag ist ein Radiokonzert mit BAP, Frank Popp, Basta und den Gentle Beats!
Alle Infos rund um diesen Tag findet ihr auf der Homepage des Senders!
Einen Videoclip zur Aktion könnt ihr hier sehen.

"Rebound"

02.02.08: Infos über das "Rebound"-Projekt von Jack Wolfskin und Fotos von der Reise von Manfred Hell und Wolfgang Niedecken durch Uganda sind im aktuellen Jack Wolfskin Katalog zu finden.
Hier die Direkt-Links:
- Katalog-Einleitung (1 MB)
- Nachwort: Projekt "Rebound"

Hierzu noch ein Auszug aus dem aktuellen BAP-Newsletter: "Vom kommenden Sonntag an fliegt Wolfgang Niedecken gemeinsam mit einer Delegationsgruppe unter Leitung des Bundespräsidenten Horst Köhler nach Uganda und Ruanda. Besonders am Herzen liegen Wolfgang Niedecken das Flüchtlingsleid und das Schicksal der ehemaligen Kindersoldaten in der Bürgerkriegsregion rund um Gulu. Sein Engagement für die von world vision gegründeten Flüchtlingslager und das Rehabililtationszentrum für ehemalige Kindersoldaten haben nicht nur dort tiefen Eindruck hinterlassen. Auch auf den Bundespräsidenten. Nun reist auch er in den Norden Ugandas, um die internationale Öffentlichkeit über die „menschliche Hölle in Gulu“ (so Niedecken) aufklären zu können. Wolfgang Niedecken knüpft große humanitäre Hoffnungen an diese Reise."
Der Song "Noh Gulu", der übrigens in einer Studioversion auf dem neuen BAP-Album zu finden sein wird, kann übrigens weiterhin gegen eine freiwillige Spende auf der Homepage von World Vision
heruntergeladen werden.

Jürgen über das neue BAP-Album...

31.01.08: Aus dem aktuellen EMail-Newsletter von Jürgen Zöller, für den ihr euch auf Jürgen's Homepage registrieren könnt:
"... die Arbeit im Studio ist für uns am Samstag beendet, gemischt wird ab 20.2. und weil wir so schnell vorangekommen sind kommt das Album auch schon im Mai raus. Ich kann Euch sagen: es ist sicher das Beste, was wir zur Zeit in der Lage sind zu machen. Tolle Songs, Wolfgang's Texte sind phänomenal, es ist alles sehr abwechslungsreich und es sind Songs dabei, die man von uns in dieser Form nicht unbedingt erwartet. Ich, als alter Trommler, mußte mich Herausforderungen stellen, die ich nicht mehr erwartet hatte. Dazu kommt, daß es einfach ein Megaspaß ist, mit dieser Band zu spielen. Für mich persönlich war die Entwicklung, die diese Band seit "SONX" durchgemacht hat, das Beste, was passieren konnte. Freut Euch also auf BAP 2008."

ANNAcover spielte BAP

24.01.08: Fotos vom Auftritt der BAP-Cover-Band "AnnaCover" am 20. Januar im Thalia-Kino in Bous/Saarland könnt ihr jetzt hier sehen.  Hat viel Spaß gemacht!!!

Anne über die Arbeit im Studio...

26.01.08: Aus der News-Seite der Homepage von Anne de Wolff: "Und da bin ich wieder in Hamburg nach 10 Tagen Studioaufnahmen im Kölner Maarwegstudio 2 bei Wolfgang Stach. Dort spielt BAP gerade das neue Album ein. Ich nahm vorwiegend und für mich recht ungewohnt an den Live-Einspielungen teil, was bedeutet, 6 Menschen sitzen im Kreis (Wolfgang singt und Jürgen trommelt in je einer separaten Kabine, die aber zum Kreis dazugehören) und machen Musik. Und verspielt sich einer, müssen alle nochmal ran. Da die ganze Band aber aus unglaublich guten Musikern besteht, mussten die Lieder gar nicht so oft wiederholt werden (meistens wegen mir, die ich die endgültigen Versionen und Arrangements erst frisch vor Ort kennenlernte).
Für mich erneut besonders faszinierend war, wie immer bei dieser Band, die große Spielfreude, die Offenheit und die Zusammenarbeit der für sich genommen doch sehr unterschiedlichen Menschen - auch in Kombination mit dem guten Stackman. Das ist so entspannt, freundlich und respektvoll - jeder hat seinen Platz samt seinen Kompetenzen und alles ist sehr ausgeglichen. Es ist super zu sehen, wie Konstellationen über Jahre so zusammenwachsen können. Eine beeindruckende Band!"

(Danke Stephan!!)

ZÖLLER'S NETWORK-SESSION III

22.01.08: Am 14. März'08 findet im "Jubez" in Karlsruhe "ZÖLLER'S NETWORK-SESSION" seine Fortsetzung. Folgende Musiker sind dieses Mal am Start: Helmut Krumminga, Werner Kopal, Gerd Köster, Frank Hocker und Jürgen Fritz. Gespielt werden Nummern von KÖSTER, The Piano has been drinking und diverse Coverversionen!
Weitere ZÖLLER-Termine stehen auch schon fest:
Am 4. Februar trommelt Jürgen bei einem Konzert von April King und Matthias Baumgardt mit seiner Bluesband im Kranz in Karlsruhe-Durlach. Am 15. März'08 spielt ZÖLLER (normale Besetzung) in Herborn in der Kulturscheune. Am 31. Mai'08 spielt die Band mit noch zu benennenden Gästen in Hillscheid im Unterwesterwald zum 100-järigen Jübiläum des SV 08 Hillscheid in der örtlichen Mehrzweckhalle (Oberwaldhalle). Beginn ca.20 Uhr.

Abstimmung: 20 Hits für die neue FC-CD

19.01.08: Aus der Ankündigung: Rechtzeitig zum 60. Geburtstag des 1. FC Köln bringt der FC zusammen mit EMI eine neue FC-CD auf den Markt. Und die FC-Fans können bestimmen, welche Titel auf die CD sollen. Bis zum 23. Januar kann auf fc-koeln.de abgestimmt werden. Aus einer Liste von 60 FC-Liedern – von BAP über Höhner bis Queen – kann jeder Fan bis zu 20 Titel auswählen. Die 20 Titel, die in der Gesamtwertung die meisten Stimmen erhalten, werden auf CD gepresst. Die CD erscheint pünktlich zum 60. FC-Geburtstag am 13. Februar und ist ab 15. Februar im Handel erhältlich.
Jeder, der an der Abstimmung teilnimmt, wird im Produkt namentlich genannt. Also nix wie mitmachen."

Signierter BAP-Rucksack zu Gunsten der
René- Pedrozo-Hilfe e.V.

13.01.08: Sehr gerne an dieser Stelle der Hinweis auf folgende Ebay-Auktion: Versteigert wird ein von Wolfgang Niedecken zur Verfügung gestellter und signierter Rucksack für die René Pedrozo Hilfe e.V., die  notleidende Kinder und deren Familien auf den Philippinen unterstützt. Mehr Information zu diesem Verein findet ihr hier.

Chargesheimer-Ausstellung bis 30. Januar 2008 verlängert!

11.01.08: Für Interessierte, die noch nicht die Gelegenheit hatten: Die Chargesheimer-Ausstellung im "Museum Ludwig" in Köln wird bis zum 30. Januar 2008 verlängert!

(Danke Stephan!!)

Video zur Ausstellungs-Eröffnung

09.01.08: Auf der Homepage des "Kölner Stadtanzeiger" ist ein Video zu sehen, das einen  Bericht zur gestrigen Eröffnung der Ausstellung " "BAP live  - Fotografien von 2004 - 2006" (siehe News vom 07.11.07) zeigt.
Die Ausstellung wird ab sofort bis zum 16. Februar 2008  im Saturn in Köln am Hansaring zu sehen sein.(Öffnungszeiten Montag - Samstag von 10 - 20 Uhr. Der Eintritt ist frei!)